Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
700 16

Kommentare 16

  • Klaus Wessela 8. Februar 2012, 15:16

    @Bernd, schön, dass Du mal vorbeigeschaut hast. Ich hoffe bei Dir ist alles ok. Im Übrigen schließe ich mich Deiner Meinung zum Bild an.
    FG Klaus.
  • Bernd Staudenraus 8. Februar 2012, 14:45

    Hallo Klaus!
    Ich finde das Bild sehr gelungen.
    Aufbau und Farben sind klasse.
    Über eventuell vielleicht vorhandene Unschärfen
    sollen sich andere Gedanken machen.

    LG Bernd
  • ChristianNenno 7. Februar 2012, 19:21

    sorry, hab mich verlesen ;-(
    korrigierte Fassung:

    Ich finds mit verstellbarem Graufilter irgendwie einfacher. Da wäre dann auch eine kleinere Blende möglich gewesen, sehe nämlich auch das es zum rechten und linken Rand hin etwas unschärfer wird, könnte also schon Beugungsunschärfe sein.

    lgChris
  • pewag-photos 7. Februar 2012, 19:06

    Ganz egal wie und was....................,
    ich finde sie einfach nur genial und wunderschön!!!

    VLG
    Peter
  • Klaus Wessela 7. Februar 2012, 18:56

    Nochmals an alle Anmerker bzw. Kritiker! Was hier zu sehen ist, ist keine Freihandaufnahme!
    FG Klaus.
  • Thomas Schulz 7. Februar 2012, 14:59

    EIn sehr schönes Winterfoto ist das. Sieht cool aus.

    LG Thom@s.
  • Klaus Wessela 7. Februar 2012, 12:28

    @Highme, Du denkst anders als ich. Das Foto ist nicht freihand aufgenommen. Ich wollte das Wasser und den Vordergrund weich haben (deshalb f22, 1/5). Im Original ist der Hintergrund auch scharf abgebildet (oberhalb der Stein- und Eisstrukturen). Um eine deutlichere Abgrenzung zum Hauptmotiv (Eis) zu schaffen, habe ich diesen Bereich dezent weichgezeichet.
    Blass und kontrastarm finde ich mein Foto keineswegs.
    FG Klaus.
  • Highme 7. Februar 2012, 11:54

    HG+VG sind mir zu unscharf, bei 57mm müsste das imho schärfer sein. Wenn du ausserhalb des Fokusbereiches Unschärfe haben wolltest, hättest die Blende wohl viel weiter aufgemacht, oder? Durch die geschlossene Blende wolltest du das fließende Wasser einfrieren, vermute ich, das ist ja wohl unstreitig im VG misslungen. Zudem wirkt es auf mich insgesamt etwas blass und kontrastarm, was aber auch an meinem schlechten Monitor liegen könnte an dem ich im Moment sitze, ich schau heute abend noch mal rein wenn ich am Mac sitze. Das Hauptmotiv in der Mitte ist jedoch hervorrangend abgebildet, so hätte ich es mir - wenn das mein Foto gewesen wäre - in allen Bereichen gewünscht. Vielleicht wäre das mit einer Blende 8 - max. 13 möglich, dann aber aber wohl mit nur mit Stativ, 1/5 ist ja auch schon grenzwertig für Freihand. Nix für ungut.
  • Klaus Wessela 7. Februar 2012, 11:51

    @pewag, hallo Peter, schön von Dir zu hören! Das Foto ist ohne Blitz gemacht. Die Sonne schien zeitweise durch die doch dichten Bäume. Alles Gute für Dich!!
    FG Klaus.
  • Klaus Wessela 7. Februar 2012, 11:45

    @Highme, sag' mir mal genauer was Dir auffällt.
  • pewag-photos 7. Februar 2012, 11:42

    Das schaut absolut klasse aus!!
    Hast du die mit Blitz gemacht, oder mit natürlichem Licht?
    Ich fahre am Donnerstag mal ins Karlstal, ich brauch auch
    unbedingt noch ein paar Eisfotos.

    VG
    Peter
  • Highme 7. Februar 2012, 11:38

    Dein Glas scheint bei f22 nicht die allerbeste Abbildungsqualität zu haben.
  • PetaH 7. Februar 2012, 11:37

    Ein Bild dem ich eine Rahmung - wenn auch nur eine kleine dezente - geben würde um es klar abzugrenzen...

    lg
  • guene 7. Februar 2012, 10:57

    Sehr schönes Foto
    Guene
  • Kameraauge 7. Februar 2012, 10:43

    hallo,
    gutes winterbild,da spürt man die kälte.
    vg kameraauge

Informationen

Sektion
Views 700
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 7D
Objektiv Canon EF 24-70mm f/2.8L
Blende 22
Belichtungszeit 1/5
Brennweite 57.0 mm
ISO 100