Eiskalter Morgen am Lilienstein

Eiskalter Morgen am Lilienstein

41.847 35

Uwe Kögler


Premium (Basic), Wachau

Eiskalter Morgen am Lilienstein

Es hat schon einige Überwindung gekostet, bei diesen Temperaturen so früh loszuziehen, es waren mal wieder -14°C. Trotzdem war der Lilienstein gut besucht, ich war bei weitem nicht allein bei diesem Sonnenaufgang. War nicht leicht, dann den richtigen Platz zu finden...

Kommentare 35

  • Volker Braun 65 2. November 2020, 20:45

    Der Aufwand hat sich absolut gelohnt!
    Gruss Volker
  • Manfred Voss 8. September 2020, 12:47

    Hallo Uwe, das Licht und den Morgennebel hast du sehr schön einfangen können. Ein tolles Motiv zudem welches du den Umständen entsprechend (viele Fotografen) toll in Szene setzen konntest. Viele Grüsse , Manfred
  • Gerfried Tamerler 17. Januar 2019, 23:47

    … also ohne Text und Ortshinweis würde man hier niemals auf ein Bild aus Deutschland tippen
    was für eine wilde Romantik, der Bildschnitt wird der Stimmung voll gerecht

    extrem gut gemacht und Danke für die Wissenserweiterung

    lg Gerfried
  • Axel Matthies 1. Januar 2019, 17:58

    Top.
    LG Axel
  • Günter de Graph 10. November 2018, 19:46

    Kenne ich leider gar nicht, das Gedränge an der Burg Eltz dagegen schon,
    auch schon vor Tagesanbruch.
    Nach dem Bild zu urteilen hast du eine tolle Perspektive gefunden.
    Der Baum und das Licht, das sieht einfach wunderschön und gekonnt aus.

    Dir einen schönen Sonntag vom Günter
  • rs-fotos 10. Oktober 2018, 21:07

    RESPEKT!! Aber es hat sich ja gelohnt!!!!!
    Tolle Aufnahme! Muss auch mal wieder hin, ist immer wieder sehr schön!!!!!
    LG Roland
  • Carsten D. - CD-Photo 8. Mai 2018, 7:02

    Wow, traumhaft schön anzusehen.

    Gruß Carsten
  • Andreas Krieter 20. März 2018, 19:17

    Gefällt mir auch außerordentlich gut. Einerseits der Nebel der das Tal ausfüllt und andererseits die schöne Farbe die sich über den Himmel verteilt. Das Motiv ist aber auch eine Klasse für sich ;-)
    Viele Grüße von Andreas
  • Juris-66 18. März 2018, 20:07

    Eine hammermäßige Lichtstimmung - so etwas von schön! Wie lange hat denn der Aufstieg gedauert? Ich ziehe meine Hut vor solchem Engagement! Ein fantastisches Bild!
    Viele Grüße
    Birgit
    • Uwe Kögler 18. März 2018, 22:08

      Erst mal eine reichliche halbe Stunde Anfahrt und dann noch ca. 30-40 min Aufstieg - dann ist man schon da.
    • Juris-66 19. März 2018, 8:40

      Alle Achtung, das ist morgens im Dunkeln bestimmt anstrengend. Aber für einen solchen Ausblick würde ich das auch auf mich nehmen... gigantisch!
    • Uwe Kögler 20. März 2018, 20:46

      Es ist erstaunlich, auf dem Lilienstein ist man in der Regel nie allein. Das ist so in Hotspot - da sind manchmal geschätzt 50 Fotografen am Morgen unterwegs - da finde mal den besten Platz für das Motiv, was du im Kopf hat! An dem Morgen waren min. 20 da oben.
    • Juris-66 20. März 2018, 20:50

      Dann hast Du aber einen sehr guten Platz ergattern können. Mir gefällt der Bildaufbau sehr gut.
  • Sabine Onken 5. März 2018, 22:31

    sehr gut!
    lg Sabine
  • Doris Zander-Derichs 4. März 2018, 21:38

    Grandios deine Aufnahme und alle Mühe wert.
    LG Doris
  • michaela.kluvich.5 4. März 2018, 15:07

    super Perspektive und sehr schöne Farbstimmung.
  • MarlenD. 4. März 2018, 11:18

    Umwerfernd schön, die Lichtstimmung schenkt den warmen Charme zum eiskalten Morgen, perfekt!
    LG
    • Uwe Kögler 4. März 2018, 21:08

      Danke, Marlen, hört sich gut an. Wenn man dann das Foto ansieht, ist die Kälte vergessen und man freut sich an dem Erlebten und am Foto selbst.
  • zp40 4. März 2018, 11:06

    Das Foto ist sehr, sehr gut Uwe!!! Es ist schön zu wissen, dass noch andere die gleichen (positiven) Macken haben. Und nur allein das Ergebnis (das Foto) spricht dann für sich. Das Erlebnis vor Ort haben aber nur wir ;-))
    • Uwe Kögler 4. März 2018, 11:12

      Das mit den "Weicheiern" hatte mich doch gewurmt - und da habe ich mich eben gestern doch mal auf den Weg gemacht!
  • Irina Merz 4. März 2018, 8:01

    Ein gut gestaltetes Foto,LG Irina