Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Eisbein - Berliner Nationalgericht

Eisbein - Berliner Nationalgericht

608 8

Ronald Schneider


Free Mitglied, Radebeul

Eisbein - Berliner Nationalgericht

Sowas bekommt man im Elbsandsteingebirge nicht. Drei Stück im Jahr genehmige ich mir.

Kommentare 8

  • Anke Drewitz 20. April 2015, 13:36

    Wenn der Senf nicht mit drauf ist, wo bleibt dann die Schärfe? Das geht doch gar nicht ;)
  • Ronald Schneider 15. April 2015, 22:37

    Ich sag ja - wir leben in wilden Zeiten.
  • Mike Hannig 15. April 2015, 20:01

    Beim Hesse ist heut das Radeberger aus... :-)
  • Ronald Schneider 15. April 2015, 18:14

    Links außerhalb des Bildes.
    edit: Mist, jetzt habe ich hier draufgeschaut und bekomme Hunger. Ab ins Wirtshaus, heißt das jetzt ;-))
  • Mike Hannig 15. April 2015, 17:12

    Wo ist der Senf...?

    :-)
  • Ronald Schneider 15. April 2015, 16:10

    Echt? Man lernt nie aus. Foodfotografie wäre eh auf Dauer nichts für mich - Übergerwicht! Wenn ich dann immer alles aufesse ;-)) Wie gesagt, schon die Eisbeine sind streng rationiert. Obwohl die - von dem Fettrand mal abgesehen - besser sind als ihr Ruf. Und zunehmend von der Haxe verdrängt werden.
  • Ingo sechzig 15. April 2015, 15:49

    nein,der teller muß nicht ganz drauf sein,angeschnitten oder nur die hälfte wirkt es spannender
    lg ingo
  • Ronald Schneider 14. April 2015, 22:59

    Ja, richtig, mit dem Teller. Musste aber auch schnell gehen, bevor mir das einer klaute. Außerdem habe ich auf die Kamera gesabbert
    ;-))