Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

463 7

Ralf der Hinterwäldler


Premium (Basic), Nordschwarzwald

Eis-Zeit VI

Das Eis ist gebrochen.

Noch ist es kalt an diesem späten Wintertag, aber der Schnee hat sich bereits zurückgezogen und nur noch im tiefen Bachbett können sich die letzten Eisreste des Winters halten.

Kamera: Rollei 6008 Prof.
Objektiv: Rollei Distagon 50mm
Belichtung: Blende: 32, Zeit: 1/2 Sekunde, Integralmessung +1 Zeitstufe
Aufnahme: Stativ, Spiegelvorauslösung
Film: Ilford Delta 100 Prof., belichtet mit 80 ASA, entwickelt in Spur HRX (Rotationsentwicklung)
Digitalisierung: Negativ gescannt mit Canon Canoscan D2400U
Bearbeitung: Verkleinert, leicht nachgeschärft, Gradationseinstellung, Rahmung, ansonsten keine Bildmanipulationen.

Kommentare 7

  • Johannes Müller aus Lobetal 13. März 2005, 13:12

    Ein sehr ausdrucksstarkes Bild, perfekt ausgearbeitet. Man sieht auch trotz 72 die wirkliche Schärfe, gefällt sehr. gruss jo
  • Ralf der Hinterwäldler 13. März 2005, 11:36

    @ alle: Danke für Eure Anmerkungen!

    @ Steffen: Der Frühling kommt schon noch, aber jetzt folgen erst noch die letzten Eis- und Schneebilder. ;-))

    @ Rainer Schlepphorst & Sama Bee: Ich habe durchaus mit der Gradationskurve gespielt, aber irgendwie sind mir dann immer die Schatten im Bereich der Uferböschung zu sehr abgesoffen. Auch die Wasseroberfläche im hinteren Bereich war mir persönlich dann zu dunkel. Ist aber Geschmackssache. Wenn ich das gleiche Negativ an unterschiedlichen Tagen printe, ertappe ich mich dabei, daß ich oft ganz unterschiedlich arbeite und eben mal härter mal weicher printe, je nach Gemütslage, Licht und in der Dunkelkammer dabei genossenem Rotwein. ;-))) Hätte ich das Foto an einem anderen Tag aufgearbeitet, wäre es vielleicht härter geworden.

    @ Nona: Danke für die Blumen. ;-))

    Gruß, Ralf
  • Avaluna 12. März 2005, 20:18

    das rauscht ja richtig aus dem bild hinaus! sehr fein mit dem eis im vordergrund und dem weichen fließenden wasser, das so plötzlich an dynamik gewinnt. der hintere teil des bildes könnte für meinen geschmack auch ein wenig mehr kontrast haben... obwohl das auch wieder monitorabhängig ist ;-)
    egal.... das bild ist extraklasse.
  • Ivy Ó 12. März 2005, 19:07

    wunderschönes winterbild ...
    mag das fliesende wasser und die vielen kleinen details.
    man kann es sich immer wieder ansehen und das finde ich bei deinen bildern klasse
    liebe grüße nona
  • Rainer eSCeHa 12. März 2005, 19:03

    Ein typischer "Brauer"...*g*
    Mir gefällt die Bildaufteilung mit der Platzierung des Waserfalls. Der tiefe Standpunkt ist gut gewählt. Verwischtes Wasser ist ja immer eine Geschmackssache. Ich will mich da aber nicht festlegen und hier finde ich die Belichtungszeit richtig gewählt. Aber könnte das ganz vielleicht eine halbe Blende dunkler sein ? Jedenfalls ein Foto, an dem ich mich jetzt schon verhältnismäßig lange aufhalte - mit vielen Details und hervorragender Schärfe. Aber das kennt man ja nicht anders von Dir.

    Gruß, Rainer
  • S Cbs 12. März 2005, 18:56

    stark
    aber
    ...ich will jetzt! frühling :-)
    ciao
  • S T E R I C 12. März 2005, 18:55

    Toll diese Bewegung, das Eis! Format kommt auch gut!

    Gruß Steric