Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Einzelblüte Märzenbecher, (Macro und Ausschnitt)

Einzelblüte Märzenbecher, (Macro und Ausschnitt)

1.316 2

Siegfried Wolf


Free Mitglied, Zeulenroda

Einzelblüte Märzenbecher, (Macro und Ausschnitt)

Könnte vielleicht noch etwas schärfer sein!
Hersteller: Panasonic
Kamera: DMC-FZ50
Firmware: Ver.1.0
Datum: 24.03.2010 17:07:22
Blende: f 2,8
ISO-Wert: 100
Belichtungszeit: 1/400 s
EV -0,33 EV
Programm: A - Zeitautomatik
Meßmodus: Mittenmessung
Blitz: Aus
Weißabgleich: Sonnig
Zoom: 7,4 mm Real
Auflösung: 0 x 0 Pixel (Fein)
Bilddichte: 72 x 72 dpi
Kompression: 4,0:1
Makromodus: Ein
Dateilänge: 220324 Bytes
Blitz:: Aus
Kamera-Orientierung: 0° / Z:Oben S:links
Datum der letzten Änderung: 24.03.2010 21:38:13
YCbCr Positionierung: Nullpunkt
EXIF-Version: V 2.21
Datum der Digitalisierung: 24.03.2010 17:07:22
FlashPix Version: V 1.00
CCD Sensortyp: 1 Chip Farb-CCD
Minimaler Blendenwert: 3,00
Bildquelle: DSC
Bildverarbeitung: Normaler Prozeß
Belichtungsmodus: Auto Belichtung
Weißabgleichmodus: Manueller Weißabgleich
Digitalzoom: 0,00x Zoom
KB-Brennweite: 35 mm
Szenenaufnahme: Standard
Kontrast: Normal
Farbsättigung: Normal
Schärfe: Normal
Bildqualität: Fein
Version: 0109
Weißabgleich II: Sonnig
Fokus-Modus: Autofokus (AF)
Bildstabilisator: Mode 2
Makro-Modus II: Ein
Programm-Modus: Manuelle Blende
Farbmodus: Aus

Kommentare 2

  • Siegfried Wolf 28. März 2010, 11:46

    Hallo Alex!
    Besten Dank für Deine Anmerkung.
    Um Macros in der Größe mit meiner Kamera zu machen fehlt mir noch eine Nahlinse. So mußte ich zur Ausschnittvergrößerung das Rauschen leider in Kauf nehmen.
    L.G.Siegfried
  • Alex Stehle 26. März 2010, 0:16

    Mal ne andere Perspektive, super Perspektive.^^

    Von der Schärfe find ichs eigentlich ganz gut aber es rauscht ziemlich.

    Liebe Grüße
    Alex Stehle