Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?

Marianne Schön


World Mitglied, Seewald

*Eintagsfliege*

Das Leben der geschlechtsreifen Eintagsfliegen währt nur sehr kurze Zeit. Daher wird auch keine Nahrung mehr aufgenommen. Sie sind
eigentlich nur aus dem Wasser gekommen um für den Nachwuchs zu sorgen. Denn ihre lange Lebenszeit von 2 Jahren
haben sie als Larven..in der sie sich mehr als 20 mal häuten..im Wasser zugebracht. Nach der Begattung
gibt das Weibchen die Eier aus dem Flug an der Wasseroberfläche ab.

Kommentare 11