Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
391 5

Cordula A.


Free Mitglied, Zürich

Einsamkeit

Bild 1 zum Thema "Tiere, Bilder, Emotionen".
Maxi im Zoo Zürich

Kommentare 5

  • Cordula A. 19. Juni 2007, 23:59

    @ Eda:
    Hm, im Original ist die Wand hinter dem Elephant ja quietschgelb, aber ich weiss nicht ...
    Ich kann mir den Elefanten nicht ins Gefängnis reinschauend vorstellen, was will er da? (Ah, vielleicht die Elephantendame mit der Kette am Fuss retten ;-) )

    Gefangenschaft
    Gefangenschaft
    Eda Gregr


    @ Stetti:
    Oh, wie gemein! So in meinen Wunden zu bohren!
    Ich bin doch noch im Verdrängungsstatus, halte bloss die grausame Realität von mir fern!
    Abgesehen davon tendiere ich mittlerweile auch mehr zu der dunkleren Version.
  • TST 19. Juni 2007, 18:57

    Huch.. ich dachte schon Du meinst die A-IPS...
    Dieses Motiv ist doch perfekt für schwarzweiss, wäre sogar recht schwarzweiss bzw. grau in Farbe... (Beton Stahl und Elefant). Bildaufbau gefällt mir gut. Bild ist mir eher zu hell, da könnte man vielleicht mehr Dramatik reinbringen (wenigstens auf meinen Monitor :-)

    Gruss
    von der B IPS
  • Eda Gregr 19. Juni 2007, 16:17

    Das Bild wirkt so schon ganz anders. Wenn ich mich recht erinnere, war in der gedruckten Version die rechte Seite eher die hellere. Hier ist der Raum schon wesentlich grösser, weniger düster und der Elefant wirkt weniger verlassen. Andererseits kommen hier die Gitterstäbe wesentlich deutlicher zur Geltung.
    Ich würde also sagen, durch die Veränderung der Lichtstimmung hast du lediglich ein Traurigbeängstigendes durch ein anderes ersetzt.

    Mal abgesehen davon, dass dies NICHT das gedruckte Bild ist.

    (Vielleicht ist ein Elefant, der ohnehin grau ist, kein besonders gutes Versuchsobjekt für die Wirkung der des S/W-Machens :-)

    Wie würde das Bild wohl wirken, wenn die hellgraue Fläche hinter dem Elefanten farbig wäre? Also irgendwie mit Weite und Freiheit assoziierbar, so dass er quasi nicht aus dem Gefängnis heraus sondern hinein schaut?

    Ich könnte aber echt nicht sagen, welche Tonung mir besser gefällt. Beide sind wirklich toll.

    Gruss, Eda
  • Peter F.W. 19. Juni 2007, 13:53

    Sieht schon irgendwie grausam aus.
    lg peter
  • Cordula A. 19. Juni 2007, 8:20

    Frage an Eda:
    Dies Bild ist deutlich heller gehalten als das gedruckte. Ich bin mir nicht sicher, ob da nicht einiges an düsteren Emotionen verloren geht. Was meinst du?