Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
370 5

Bernhard Frank


Free Mitglied, Wien

Einsam

Es hatte über Nacht in Wien ca. 30 cm geschneit. Am nächsten Tag musste ich einfach fotografieren gehen, aufgrund von Schneeverwehungen war der Schnee teilweise total hoch.
Ich budelte mir also ein Loch im Schnee, legte mich rein und drückte ab. Das ist dabei raus gekommen.
Ich hoffe es gefällt Euch.

Kommentare 5

  • Hans H 13. Mai 2003, 8:54

    Hej, Bernhard
    Ein einfaches Motiv aber sehr gut umgesetzt.
    Hans
  • Bernhard Frank 7. Februar 2003, 19:53

    @Euch allen, Frank, Yvonne, Jürg & Theo.
    Danke einfach für die netten Bemerkungen.

    lG Bernhard
  • Jürg Bigler 7. Februar 2003, 13:38

    Ich habe mir soeben Deine Galerie zu Gemüte geführt. Grund dazu war dieses Bild. Ich wollte wissen wer solch tolle Aufnahmen hinzaubert. Dein Stil zu fotografieren gefällt mir recht gut. Aber diese Aufnahme hier finde ich wirklich spitze. Hier stimmt wirlich alles.
    Gruss Jürg
  • Yvonne Sophie T. 7. Februar 2003, 12:34

    ja, es gefällt mir!
    der halm ist genau richtig auf einer drittel-linie platziert und die diagonale im bild ist auch toll.
    schöne aufnahme.
    LG
    Yvonne
  • Frank Stefani 7. Februar 2003, 12:27

    Super! Das V, das der Schatten mit dem Halm bildet, steht ja bekanntlich für "Victory", Sieg! Als ob der trockene Halm zum Schnee sagen würde: Du kriegst mich nicht unter - duuuu nicht!

    Schöne Grüße aus den Alpen, Frank