Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Eingang zum Greifswalder Bodden

Eingang zum Greifswalder Bodden

577 3

Heinz Höra


Pro Mitglied, Berlin

Eingang zum Greifswalder Bodden

zwischen der Insel Ruden vor Usedom und dem Südperd von Rügen. Vor 700 Jahren reichte Rügen noch bis zum Ruden und damit bis nach Usedom. Aber die gewaltigen Sturmhochfluten 1304 und 1317 führten zum Untergang der dazwischen liegenden Landstriche.
Über MVP jagt hier ein Wolkengebirge das andere, während der östlichste Teil Rügens vom Nordperd über Lobber Ort bis Südperd in der Sonne erstrahlt.

Ojeh?
Ojeh?
Heinz Höra

Kommentare 3

  • Heinz Höra 23. Mai 2007, 10:26

    Olaf, die Wolken haben sich innerhalb einiger Tag so angeboten, aber das Problem bei solchen Aufnahmen ist, eine gerade Horizontlinie hinzu bekommen. Beim "Ojeh?"-Bild habe ich dazu etwas geschrieben.
    Sei gegrüßt von Heinz
  • Klaus Kieslich 22. Mai 2007, 21:45

    Tja,so sind die Wetterbedingungen auf Rügen :-)
    Ein herrliches Bild ! Wunderbare Lichtstimmung !
    Gruß Klaus
  • Olaf Herrig 22. Mai 2007, 18:28

    Eine ganz starke Aufnahme die vor allem durch die Wolkenbildung wirkt!
    Gruß, Olaf.