Wolfgang P94


Premium (Pro), Welt, Europa

Eingang

Eingang, Zugang, Durchgang.
Wie auch immer.
Die Tür steht
Weit auf. Und
Auch wenn es
Ungewiss ist was
Dort wartet, alles
Oder nichts, fremdes
Vertrautes, geahntes, vermutetes:
Hinein, hindurch führt
Der Weg, die
Dunkelheit darf nicht
erschrecken, abhalten: Mutig
Hindurchzuschreiten gilt es.
© Wolfgang P94

Seit Jahrzehnten verlassenes Sanatorium. Irgendwo im Nirgendwo
Nachbearbeitet mit Hilfe von Photoscape

Kommentare 10

  • schümmi d 1. Mai 2014, 19:52

    Mystisch und Geheimnissvoll, subere Arbeit von dir.
    LG Detlev
  • sibon 28. April 2014, 16:35

    Schöne Einladung naach Marodistan!. Bildaufbau und Scharzweißbearbeitung sind mal wieder sehr sehendwert!
    Gruß Sigi
  • Naturphotographie - Heike Lorbeer 27. April 2014, 23:18

    Dem Verfall preis gegeben und trotzdem noch standhaft die alten Mauern. Wie viele Menschen mögen wohl schon durch diese Tür gegangen sein?
    Sehr wirkungsvoll hast du das marode Sanatorium wieder im Bild. Schärfe und Kontraste sind super.
    LG Heike
  • D-jay 27. April 2014, 20:57

    Marode und doch schön.
    Man darf nur nicht daran denken wieviele schlimme Schicksale durch diese Tür hindurch sind.
    Das Bild finde ich sehr gelungen!
    Der Text ist stark!

    vlg Jean
  • Tho Li 27. April 2014, 17:37

    Das sieht richtig spannend aus. Wie es wohl drinnen aussehen mag? Prima Bild!

    LG, Thorsten
  • Ute K. 27. April 2014, 16:13

    Sehr gut so, Bearbeitung und Quadratur passen super zum Motiv.
    lg, Ute
  • Ruhrpottbengel 27. April 2014, 11:12

    spannender aufbau und deine bea passend zum bild wolfgang...
    lg volker
  • WOLLE H 27. April 2014, 10:45

    Ein sehr schönes Motiv und durch das SW wirkt es mystisch !!!!
    Gruss Wolfgang
  • MacMat 27. April 2014, 8:11

    Irgendwie sehr bedrückend, passt natürlich wunderbar zum Ort....
    LG, Matthias
  • Ralph.S. 27. April 2014, 7:58

    Sauber ausgerichtet. Der dunkle Teil hinten wirkt etwas unheimlich, macht aber auch neugierig.