einfach draufgehalten...

einfach draufgehalten...

6.771 9

Günther Weber


Premium (Complete), Hattingen

einfach draufgehalten...

...habe ich die Kamera bei diesem Bild,
bei dem die P8 direkt an mir vorbeifährt.

Wo? Im Eisenbahnmuseum Bochum-Dahlhausen.

17.04.2005 - Canon EOS 300D mit EF 75-300 IS (300.0mm)
ISO 100 - 1/100s - Blende 5.6

ebenfalls einfach draufgehalten:

unter Dampf...
unter Dampf...
Günther Weber


nicht einfach draufgehalten:
Schwingenkurbel
Schwingenkurbel
Günther Weber

Kommentare 9

  • Bärbel7 26. April 2005, 20:04

    Klasse! Gruß bS
  • pixelprojekt. 25. April 2005, 23:53

    unglaublich dynamisch, die Unschärfe passt hier perfekt!

    lg Christa
  • Reiner G. 25. April 2005, 21:27

    Wirkt auch durch die vom Dampf verursachte Unschärfe sehr dynamisch und kraftvoll.
    LG
    Reiner G
  • Holger V. 25. April 2005, 21:09

    Wirkt durch die Unschärfe in Kombination mit dem Dampf hier irgendwie "geheimnisvoll", gefällt mir.
    Gruß,
    -Holger-
  • My Riam 25. April 2005, 20:39

    mag dieses ausserordentlich! hat was von einem gemälde! sehr schön!
    lgmy
  • V. Munnes 25. April 2005, 17:43

    ......man sieht und spürt die kraftvolle Bewegung !!!

    vlG------------------------------------------------volker-
  • Günther Weber 25. April 2005, 17:30

    Also von Frust kann da wirklich keine Rede sein. Ich hatte noch nicht einmal damit gerechnet, daß meine Schwingenkurbel vorgeschlagen wird. Ein Platz in der Galerie - was ist der wert? Nichts ist er wert.

    Wichtig für mich ist, daß ich nach einer Fototour brauchbare Ergebnisse mit nach Hause bringe. Erfreulich ist es dann, wenn die Bilder auch anderen gefallen und sich ein netter Plausch mit den Buddies ergibt.

    Natürlich will man sich mit den Galeriebildern messen können und freut sich über ein Sternchen, auch wenn es wertlos ist. Und ein Votingergebnis 105 zu 120 ist für mich schon ein Riesenerfolg.

    Technische Dinge und geometrische Formen kommen in einer frontalen Darstellung oft besser zur Geltung als in einer Perspektive. Das Bild der Schwingkurbel habe ich sehr bewüßt gestaltet, ein nachträglicher Schnitt war nicht erforderlich. Den Pep bekommt das Bild durch den Dampf. Andere, ähnliche Bilder die ich an diesem Tag gemacht habe, kommen bei weitem nicht so gut. Wieviele ich davon überhaupt hier präsentieren werde, weiß ich noch nicht.

    "Einfach draufgehalten" ist mir beim Lesen der Anmerkung von Harald Finster als Titel für dieses Bild in den Sinn gekommen, da diese "Technik" hier ja zutrifft.

    LG, Günther
  • Roni Kappel 25. April 2005, 16:43

    Hallo Günther!

    Es tut mir leid, dass du jetzt etwas sauer bist, aber wäre es dir lieber, wenn ich nichts gesagt hätte wie die 119 anderen Contra-Voter? Meine Stimme hat da wohl kaum den Ausschlag gegeben.
    Siehe meinen Kommentar beim anderen Bild, dieses "draufgehalten" habe ich anders gemeint, da hast du etwas falsch verstanden.

    Ich finde alle Bilder, die du zeigst, stimmungsvoll. Die "verschwommenen" sind auch malerisch. Aber ich sehe nun einmal nicht nur Bahnbilder im fc (wie vermutlich die meisten Voter hier) sondern auch auf vielen anderen Seiten. Und da kann das leider nicht ganz mit den besten mithalten - und die sollten doch für die Galerie reserviert sein, oder? Zudem gehe ich praktisch jedes Wochenende Dampfloks fotografieren, da kennt man die Möglichkeiten schon ziemlich gut. Deine Variante hab ich bei einem der ersten Male genutzt, aber seitdem suche ich immer andere Perspektiven.

    Abgesehen davon, es ist doch nur ein Hobbyforum hier. Wer es als einen Wettbewerb oder ähnliches sieht, in die Galerie zu kommen, ist wohl fehl am Platz. Allein die Tatsache, dass man durch einen negativen Kommentar oder nicht-in-die-Galerie-Kommen sauer wird, zeigt, dass nicht die nötige Lockerheit und Freude im Spiel ist.

    Nichts für ungut!

    lg,
    Roni
  • r o l f WENGENroth 25. April 2005, 13:59

    Günther läßt Frustdampf ab. Kann ich nachvollziehen.
    Für einfach draufgehalten kommt es aber gut an.
    VG Rolf