Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Einer von vielen Bläulingen,...

Einer von vielen Bläulingen,...

3.721 24

MissC


Free Mitglied, Unterfranken

Einer von vielen Bläulingen,...

...die sich momentan auf "meiner" Wiese tummeln.
Freihand mit der FZ18 + Raynox 150.

Kommentare 24

  • margritst 31. August 2015, 10:51

    ein beeindruckendes Makro,
    Excellente Schärfe.
    So zu fotografieren,davon träume ich,aber wahrscheinlich vergeblich
    margrit
  • scholie 27. Februar 2014, 15:03

    Das ist ja spitze.... Vielleicht schaffe ich es ja auch einmal, so ein tolles Foto zu schießen
    Liebe Grüße
  • MissC 21. November 2013, 15:46

    Danke Wilhelm für die nette Anmerkung... :-)

    Ja, ganz besonders für Makros finde ich manche Bridge-Kameras oftmals besser geeignet als Makro-Objektive an Systemkameras. Sicher kennst du hier auch die Bilder von Thomas Zimmermann - was der mit seiner FZ50+Achromaten so gezaubert hat war einfach spitzenmäßig.

    LG Conny
  • Wilhelm 21. November 2013, 13:52

    Hallo Conny,

    ich bin durch Zufall über das dslr-forum auf Dein Bild aufmerksam geworden.
    Einfach Klasse.
    Hab auch schon mit der FZ 50 einige Bläulinge
    abgelichtet, aber das hier gefällt mir noch viel besser.
    Ist schon gut, was man mit den bei vielen verrufenen
    Bridgekameras machen kann.
    LG Wilhelm
  • MissC 13. März 2013, 23:25

    Danke taradi... :-)
    Die kleinen Bläulinge gehören zu meinen Lieblings-Schmetterlingen, darum habe ich bei denen auch immer viel Geduld, auf die optimale Position zu warten. Und das alles mit der ollen FZ18 - bei der war Licht wirklich das A und O...
    LG Conny
  • taradi 10. März 2013, 1:06


    das ist ein herausragend ästhetisch fotografierter Schmetterling :)
    Irgendwie scheinen Schmetterlinge sehr schwer zu fotografieren
    zu sein da deren Flügel und Körper meist gräßlich vermatscht
    und verpixelt wirken - den meisten Schmetterlingsbildern fehlt
    es wohl an genügend Licht und Auflösung bzw. an Schärfe ?
  • der-addi 3. August 2009, 15:56

    So ein klares Bild kriegt man selten zu sehen. Da stören die Überstrahlungen so gut wie nicht. Gefällt mir gut!
  • RustyNail 13. Juni 2009, 14:14

    Super schön!!!
    G
    Michi
  • Angi U 10. Juni 2009, 20:06

    wunderschönes, gelungenes Foto, da nimmt man den Muskelkater doch auch in Kauf. Ich habe leider nicht soviel Geduld. Super gemacht
    lg
    Angi
  • Andreas Wosch 10. Juni 2009, 17:10

    Ein Hammmmmmmer Foto!!!
    Ganz großes Kino.

    LG Andreas
  • Rafael Kowatz 7. Juni 2009, 18:18

    Wunderbar gesetzte Schärfe und tolle Farben, gefällt mir richtig gut, Gruß Rafael
  • Günter Meyer 7. Juni 2009, 13:12

    Ganz, ganz toll abgelichtet ! Meinen Respekt ! LG Günter
  • BarbaraMo 3. Juni 2009, 12:01

    starke Aufnahme vom Bläuling - toll
    LG Barbara
  • Heiko Bliesath 26. Mai 2009, 23:18

    Klasse Schärfe sieht toll aus!
    VG Heiko
    Bläuling
    Bläuling
    Heiko Bliesath
  • Detlef Baer 26. Mai 2009, 21:18

    mir gefällt es ausgezeichnet.
    Gruß Detlef