Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
| eine Welt für sich |

| eine Welt für sich |

529 12

Fran M.


Free Mitglied, Winterthur

| eine Welt für sich |

aufgenommen an der Quelle "Tüfels Chilen" in der Nähe von Kollbrunn bei Winterthur

Nikon D70, Nikkor 28-200mm, Polfilter
EBV: leicht beschnitten, Farbbalance korrigiert (das Foto war sehr blaustichig), Kontrast- und Tonwertkorrektur, geschärft, Rahmen
Der leichte Blaustich ist gewollt. Das Motiv wurde im Schatten bei blauem Himmel aufgenommen.

Kritk bzw. Verbesserungsvorschläge ausdrücklich erwünscht! Danke.

am selben Tag, am gleichen Ort:

| Steinstufen |
| Steinstufen |
Fran M.

| Teufels Kirche |
| Teufels Kirche |
Fran M.

Kommentare 12

  • Stefan Traumflieger 25. September 2004, 7:42

    ist ein interessantes Pilzfoto - meist liegt der Fokus ja direkt auf den Köpfen aber als Szene wie hier sind sie seltener zu sehen. Über den Ast habe ich auch nachgedacht...er lenkt etwas ab. Vermutlich hätte die Szene ohne ihn dennoch interessant genug gewirkt.

    Dies aber als einzigen Kritikpunkt - ansonsten ein gelungenes Foto !

    viele Grüsse
    Stefan
  • Hans Werner Lehner 21. September 2004, 0:56

    mir gefällt der Ausschnitt gut, nur die Kameraposition ist m.E. etwas zu tief. Du hast den Pilzen quasi unter den Rock geschaut.
    Gruß HaWe
  • Beat Bütikofer 20. September 2004, 22:58

    Ich kann Deine Absicht gut nachvollziehen und das Bild gefällt mir auch. Es wirkt sehr dicht mit den kräftigen Farben. Würde mir glaub ich auch nur mit Ast oder nur mit den Pilzen gefallen.
    Gruss Beat
  • Karl-Heinz Fleck 19. September 2004, 21:59

    Mir geht es wie Frank die Hallimasch habe ich erst nauch dem zweiten hinsehen entdeckt, der Ast hat sofort meine aufmersamkeit auf sich gezogen, Die Pize stehen auch etwas im Schatten, was das ganze noch verstärkt.
    gruss karl-heinz
  • Fran M. 19. September 2004, 21:51

    Vielen Dank für die Anmerkungen!
    @Jörg: Die Aufnahme entstand aus ca. 5m Entfernung, näher ran konnte ich gar nicht. Makro war daher schon gar nicht möglich :-)
    @Frank: Den Ast hab ich bewusst mit einbezogen. Ich weiss was du meinst mit dem ablenken. Ohne Ast wäre mir das Foto aber zu langweilig. Mir ging es weniger um die Pilze, als vielmehr um die ganze kleine Szene.
  • Frank Moser 19. September 2004, 18:31

    Farben, Licht, Stimmung, Ausschnitt, Bildaufbau, Freistellung - alles bestens. Die Pilzchen sind sehr gut im Bild plaziert. Durch die Freistellung erscheint das Bild fast räumlich.
    Trotzdem kann ich den anderen nur bedingt zustimmen:
    der blaue und relativ große, besonders aber auffällige Aststumpf hat im Bild mehr Gewicht als die Pilze - worauf also kam es Dir an? Mich lenkt diese auffällige Form ab.
    So schön das Motiv ist - ich hätte vermutlich auf den Ast verzichtet. Aber an den Anmerkungen sieht man, daß man das Ganze auch anders sehen kann.
    Gruß Frank.
  • Jörg Ossenbühl 19. September 2004, 15:19

    ich finde vom gestalterischen Aufbau das Bild sehr gut, ist auch mal was anderes als die vielen guten Makroaufnahmen und zeigt sehr gut den Lebensraum Deiner Pilze!
    Ich nehm mal an das Du trotzdem Makroaufnahmen gemacht hast!

    vg jörg
  • Fritz Isenberg 19. September 2004, 13:19

    Das Foto hat große Atmosphäre - sehr gut! Wegen der Bedeutung des Baumstumpfes für die (ebenfalls sehr gute) Komposition hätte ich persönlich ihn lieber im Schärfebereich gesehen. Der Titel passt perfekt.

    Viele Grüße,
    Fritz
  • Sabine Lommatzsch 19. September 2004, 12:01

    Schöne Welt für sich, die Du da präsentierst.
    LG, Sabine
  • G D 19. September 2004, 11:44

    eindrucksvolle aufnahme mit überzeugendem schärfeverlauf und schönen farben. vg gd
  • Rainer eSCeHa 19. September 2004, 11:41

    Klasse, so wie es ist !!

    Gruß, Rainer
  • Kai Aust 19. September 2004, 11:13

    Schön.
    mfg kai