Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
eine viertel Stunde

eine viertel Stunde

387 4

sauser


Free Mitglied, Kubschütz

eine viertel Stunde

Eine viertel Stunde…

ich saß gestern im Garten und sah meinem 11jährigen Sohn zu, wie er versuchte, sich eine Schaukel zu bauen.
Und wie er sich so mühte, sich anstrengte, konnte ich Ihn beobachten. Es machte mir Spaß Ihm so zu zusehen und irgendwie sah ich Ihn auf einmal 5 Jahre jünger da stehen. Als kleiner Kerl, ganz knudellig und süß, am liebsten hätte ich Ihn in die Arme genommen. Ja und dann war er wieder schon so groß und jugendlich. Es wurde mir schmerzlich bewußt wie wahnsinnig schnell doch die Zeit vergeht.

In dieser viertel Stunde,

fühlte ich etwas von der Zeit, vielleicht vergleichbar mit diesen Blumen auf meinem Bild. Erst sind sie klein, sie wachsen und dann blühen sie in voller Pracht, wie unsere Kinder und genau diesen Weg darf man nicht verpassen, man verpasst sonst auch sein eigenes Leben.

Eine viertel Stunde lang,

war ich in dem Moment der Vergangenheit und Gegenwart gefangen, mein Herz wollte zerspringen, ich hätte die Zeit gern zurückgedreht, aber gleichzeitig war ich glücklich mit diesem einen langen Augenblick.

Eine viertel Stunde,

hat mir gezeigt, was das Leben einem nimmt und einem gibt. Es nimmt Dir Zeit, gibt aber gleichzeitig wundervolle Augenblicke zurück, nur wahrnehmen müssen wir sie, einfach nur wahrnehmen…

verpasst es nicht!

Kommentare 4

  • feux follets 17. Oktober 2010, 19:48

    Wunderschöne Geschichte untermalt mit einem farbintensiven Bild, in dem sich alle Stadien eines Blumenlebens wiederspiegeln.
    VG
    Henri
  • lophoto 23. August 2010, 22:59

    sehr gut. klasse farben und gestaltung
  • sauser 23. August 2010, 22:37

    Ja, da hast Du recht, hatte die Iso Einstellung zu hoch und das Licht war auch nicht mehr das beste. Beim nächsten passe ich besser auf.
    thomas
  • Ronny Matthes 23. August 2010, 22:29

    Hallo Sauser,
    ein wunderschönes Bild hast Du hier wieder abgeliefert. Die Farben sind fantastisch und der Schärfe-/Unschärfeverlauf sowie der Bildaufbau gefallen mir gut. Deine Gedanken zum Bild kann ich gut nachvollziehen.
    Kleine Kritik: ein bisschen viel Rauschen ist im Bild.
    Gruß Ronny