Eine Hirschkäferlarve

Eine Hirschkäferlarve

1.341 13

Conny Wermke


Premium (World), Mecklenburg-Vorpommern

Eine Hirschkäferlarve

..einmal näher betrachtet, aufgenommen mit dem Lupenobjektiv

Keine Ahnung..
Keine Ahnung..
Conny Wermke

Kommentare 13

  • Joachim Kretschmer 18. Mai 2016, 8:38

    . . das sind ja richtig interessante Details . . erstaunlich, dass die Larve so gut still gehalten hat . . .
    Viele Grüße sendet Joachim.
  • Burkhard Wysekal 26. April 2016, 15:46

    Die Käfer brummen im Sommer über mein Grundstück zu den Eichen hin. Aber die Larven findet man schlecht.
    Die stecken im modrigen Holz der Alteichen. Da kann man ja nicht einfach mal mit der Brechstange beigehen....;-)).

    Auf jeden Fall hochinteressant und sauber aufgenommen.

    LG, Burkhard
  • Naturdoku Südwest Austria 24. April 2016, 21:49

    Bei solch detaillierten Insektenaufnahmen ist man richtig froh, dass die so klein sind... Ein echtes kleines Monster, bestens präsentiert! LG Joachim
  • Martin Wenner 24. April 2016, 21:28

    Welch eine Aufnahme! Toll Conny! Das Foto zeigt wunderbar, dass auch kleine Larven schon sehr gefräßig sein können. Ein großartiges Makro!
    LG,
    Martin
  • Diana Klawitter 24. April 2016, 21:08

    Das ist ja ein echt interessanter Fund - Neid! :-) Ich habe ja auch noch keinen Hirschkäfer life gesehen. Dank Lupi, kann man nun jedes Detail erkennen.
    lg diana
  • Marko König 24. April 2016, 16:08

    Klasse Portrait.
    Viele Grüße,
    Marko
  • Sybille Groß 24. April 2016, 14:58

    Großartig! Als wir noch im Weserbergland wohnten, fand ich die Larven zuhauf im Kompost. Die letzten Jahre, die wir noch im Weserbergland wohnten, habe ich sehr oft Hirschkäfer auf unserem Grundstück beobachten können - besonders faszinierend, wenn sie in der Dämmerung fliegen.
    Jetzt sind wir schon seit fast 3 Jahren hier im Marschenland des Alten Landes - hier finde ich so etwas nicht mehr - leider!
    Wünsche Dir ebenso erstaunliche Hirschkäferbegegnungen, wie ich sie hatte!
    LG
    Sybille
    Terrassenwildlife...
    Terrassenwildlife...
    Sybille Groß

    Vermehrtes Hirschkäfervorkommen...
    Vermehrtes Hirschkäfervorkommen...
    Sybille Groß
  • Axel Sand 24. April 2016, 14:36

    Klasse!
    Gruß
    Axel
  • Babs Sch 24. April 2016, 13:28

    +++
    LG Babs
  • Hartmut Bethke 24. April 2016, 11:30

    Beeindruckende Nähe. Das wirkt dramatisch.
    LG Hartmut
  • Frank Moser 24. April 2016, 11:27

    Wunderbare Details werden durch Dein Lupi sichtbar - die Beißwerkzeuge sehen recht gefährlich aus. Hätte nicht gedacht, dass die Larve so lange still hält.


    Gruß,
    Frank.
  • SUZIKJU 24. April 2016, 9:29

    Absolute Rarität! Das kleine Wassertröpfchen macht noch den I-Punkt.

    LG Regina
  • Robert Hatheier 24. April 2016, 7:17

    Hallo Conny,
    erstmals Glückwunsch zu deinem "Fund". Habe deine Anmerkungen verfolgt. Ich hätte auch sofort die Idee, die Larve weiter zu verfolgen mit der Absicht, einen Käfer daraus vor die Linse zu bekommen. Ich selber würde für mein Leben gerne einmal eine fotografische Begegnung mit einem Hirschkäfer haben....
    Dein Bild von der Larve ist spitzen-mäßig gut. Das Lupenobjektiv ist da hervorragend geeignet.

    LG Robert

Informationen

Sektion
Ordner Makroaufnahmen
Views 1.341
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera ILCE-6000
Objektiv 65mm F2.8
Blende 5
Belichtungszeit 1/40
Brennweite 65.0 mm
ISO 250