Eine Helferameise in der Gewürzschnecke in Drößling

Eine Helferameise in der Gewürzschnecke in Drößling

1.567 2

Cornelia H. Braun


kostenloses Benutzerkonto, Seefeld

Eine Helferameise in der Gewürzschnecke in Drößling

Ihr Bau ist am Rande unserer Gewürzschnecke unter einer Lärche, die dem Beet zwar Schatten spendet, aber sie auch mit viel Lärchenblätternadeln "versaut" und genau diese Nadeln brauchen die Ameisen für ihren Bau, wo sie auch die kleinen fiesen und Gift spritzenden Wiesenameisen versklavt. Es sind unsere Freunde, die uns helfen, das Gewürzbeet zu säubern und als Dankeschön dürfen sie dort wohnen und ab und zu bekommen sie von uns eine extra Portion freßbares oder wir helfen ihnen etwas beim Umbau ihrer Behausung.

Kommentare 2

Informationen

Sektion
Ordner unser Naturgarten
Views 1.567
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D5100
Objektiv ---
Blende 4
Belichtungszeit 1/250
Brennweite 90.0 mm
ISO 100

Gelobt von