Eine fotografische Beobachtung

Eine fotografische Beobachtung

30.790 40 Editors' Choice

Vladimir Rolov


Premium (Basic), NRW

Eine fotografische Beobachtung

***Editors` Choise***

Eine alltägliche Szene, wie sie uns gut bekannt ist. Und dennoch wirkt dieses Foto auf besondere Weise. Der enge Schnitt reißt das Trio aus dem Kontext, lässt den Betrachter im Ungewissen, wo oder wann dieses Gespräch stattgefunden haben mag. Nichts gibt Aufschluss darüber, ob sich die Handlung jetzt oder vor langer Zeit abspielte. Das weiche Licht umspielt die Personen sanft und verleiht dem Foto gemeinsam mit den in die Unschärfe laufenden Säulen Plastizität.

Drei Personen im Gespräch - oder doch nur zwei? Damit stellt sich die nächste Frage. Interessant, was wohl der Inhalt des Gedankenaustauschs sein könnte oder in welchem Verhältnis die Personen stehen. Ist die Frau nur stille Zuhörerin? Nimmt sie aktiv am Austausch teil oder lauscht sie andächtig der Diskussion der beiden Autoritäten?

Dem Betrachter stehen alle Interpretationsmöglichkeiten offen, seine Geschichte zum Foto zu finden.

Kommentare 40

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Fotos
Views 30.790
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Auszeichnungen

Editors' Choice 13. Mai 2020

Öffentliche Favoriten