Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Eine etw 15 mm lange Raubfliege (Fam. Asilidae, Unterfam. Asilinae), . . .

Eine etw 15 mm lange Raubfliege (Fam. Asilidae, Unterfam. Asilinae), . . .

254 1

Dr.Thomas Frankenhauser


World Mitglied, 40595 Düsseldorf

Eine etw 15 mm lange Raubfliege (Fam. Asilidae, Unterfam. Asilinae), . . .

. . . möglicherweise Rhadiurgus variabilis.
Die vielen Arten der Raubfliegen, die sich sehr ähnlich sehen, sind selbst bis zur Gattung auf Bildern schwer zu bestimmen.
Es gibt im Mittelmeergebiet zentimetergroße, stark behaarte Arten, die schon ein bißchen unheimlich aussehen. Sie können zwar stechen, tun dies aber nur zur Selbstverteidigung, wenn man sie einengt.
Die Raubfliegen ernähren sich von anderen Insekten, die sie geschickt fangen und dann aussaugen.

Garten Düsseldorf-Garath, 27.8.2013

Kommentare 1

Informationen

Sektion
Ordner Fliegen, Mücken
Views 254
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 550D
Objektiv Sigma APO Macro 150mm f/2.8 EX DG HSM
Blende 13
Belichtungszeit 1/200
Brennweite 150.0 mm
ISO 200