Ein Wimpernschlag vor Tagesbeginn

Ein Wimpernschlag vor Tagesbeginn

11.776 8

DerFotomacher


kostenloses Benutzerkonto, Ternberg

Ein Wimpernschlag vor Tagesbeginn

Das Bild habe ich gemacht im Zuge des Projektes "Biwak unterm Sternenhimmel". Ich und ein paar Freunde stiegen im Mai diesen Jahres auf den Hohen Nock im Nationalpark Kalkalpen (in Oberösterreich), biwakierten am Gipfel und sind am darauf folgenden Tag mit dem Gleitschirm ins Tal geflogen.

Die "technische Seite:
Sony A7iii+Sony 20mm f1.8 ISO 100, f5.6,~380 sec.

Die gestalterische:
Ich habe den Horizont im unteren Drittel platziert um dem Himmel Raum zu lassenund weite zu vermitteln, das Gipfelkreuz (fast)rechts im Schnittpunkt der Drittellinien, gegenüber links die "erwachende Stadt" als Gegengewicht. Die Wolken ziehen von links nach rechts, quasi auf die "zukünftige" Seite (darauf hatte ich aber keinen Einfluß ;-) ) und unterstreichen so auch den Tagesbeginn, ebenso der orange Streifen am Horizont. Das noch vorhandene Blau unterstreicht die noch vorherrschende Kälte der windigen Nacht
.
Das Emotionale:
Mich fasziniert es die Nacht in der Natur zu verbringen, die Stille (auch wenn es nicht immer so Still ist) die Ruhe und die unendlichen Eindrücke. Die Zeit wenn die Nacht über das Land kommt, das unendliche des Sternenhimmels in der Finsternis und der Wechsel in den neuen Tag... Das zum Teil sich minütlich ändernde Ambiente in der Übergangszeit. Die Farbenspiele und das gewaltige ,unbeschreibliche erleben....
In dieser Nacht sind viele gute (denke ich zumindest) Bilder entstanden. Vom spektakulären Sonnenuntergang über Milchstraßenpanoramen zu Morgenstimmungsbilder. An diesem Bild mag ich besonders, den Augenblick kurz vor Tagesbeginn, die letzten Sterne sind gerade mal verschwunden, der Wind ist durch die Lange Belichtungszeit in den Wolken zu sehen, Die kälte der Nacht noch durch das Blau zu spüren. Im Tal sind die ersten Menschen schon am Weg zur Arbeit und in den Wolken am Horizont kündigt sich die Sonne des neuen Tages an. Ein Wimpernschlag für den Tag, der dann doch gute 6 Minuten lange gedauert hat....

Kommentare 8

Bei diesem Foto wünscht DerFotomacher ausdrücklich konstruktives Feedback. Bitte hilf, indem Du Tipps zu Bildaufbau, Technik, Bildsprache etc. gibst. (Feedbackregeln siehe hier)

Informationen

Sektion
Views 11.776
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera ILCE-7M3
Objektiv FE 20mm F1.8 G
Blende 5.6
Belichtungszeit 378
Brennweite 20.0 mm
ISO 100

Öffentliche Favoriten