Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Ein Weihnachtswetter...

Ein Weihnachtswetter...

428 12

Dieter Jüngling


World Mitglied, Eisenhüttenstadt

Ein Weihnachtswetter...

...zum davon Fahren.
185 062-7 und 185 071-8 rauschen durch die "Neuzeller Niederung".
Für mich eine weiterer Versuch, Schlechtwetteraufnahmen in den Griff zu bekommen.

Kommentare 12

  • Ivie und Erhard Pitzius 12. Januar 2015, 14:30

    Da muß ich Markus Laufmann zustimmen.
    Dieses Foto sticht schon in der Vorschau negativ hervor!
    Da liegt wirklich ein richtiger Grauschleier daüber, der mit den Witterungsverhältnissen Nichts zu tun hat!

    Viele Grüße
    Erhard
  • Lutz68 26. Dezember 2014, 22:28

    Diesen Fotostil mögen Bahnfotografen sehr , wie auch die gute Resonanz zu Deinen Foto belegt .
    Du mögst solches lichtarmes Wetter zum Fotografieren offenbar nicht so sehr wie Deine Aussage : " zum Davonfahren " erkennen lässt .
  • Steffen°Conrad 22. Dezember 2014, 9:46

    Gut gelungener Versuch!!
    vgsteffen
  • BR 45 21. Dezember 2014, 20:38

    Gefällt mir auch-Versuch mehr als gelungen
    Die Durchzeichnung des Himmels ist der Hit
    Grüsse Andy
  • Jan-Henrik Sellin 21. Dezember 2014, 15:48

    Mit roter Lok geht das ja noch, richtig schwierig wird es mit einer Dampflok ;-)
    VG
  • BurkhardKo 21. Dezember 2014, 14:53

    Die Schlechtwetteraufnahme mit dem 185er-Tandem ist Dir sehr gut gelungen. - Gruß Burkhard
  • FrankFrankfurter 21. Dezember 2014, 11:38

    Bei dem Wetter an der Strecke - Hut ab Dieter!
    Mich hätten keine 10 Pferde dahin gebracht - um das Ergebnis ist es natürlich Schade. Also nicht um Deines - sondern das mir solche Bilder da wohl durch die Lappen gehen. Klasse Stimmung. LG Frank
  • Laufmann-ml194 21. Dezember 2014, 11:28

    das kommt wie gigantischer Grauschleier
    war Dein Objektiv sauber?
    weil ... so was hab ich noch nicht produziert
    ich glaub daher, das geht besser
    vfg Markus ml194
  • Andreas Pe 21. Dezember 2014, 10:16

    Ein kleiner seitlicher Sonnenstrahl hätte dem Bild mit seinem dramatischen Himmel gut getan. Aber schlechtes Wetter ist nun mal schlechtes Wetter. Da kann die beste Kamera nicht darüber hinwegtäuschen. Das habe ich auch bei meinen kürzlichen Aufnahmen im nebligen Erzgebirge wieder deutlich gemerkt.
    VG Andreas
  • Bernd-Peter Köhler 21. Dezember 2014, 9:35

    Dramatischer Himmel, der so gar nicht zu Weihnachten passt. Es geht nun mal nicht jeder Wunsch zum Fest in Erfüllung:-(
    Deinen Versuch, eine Schlechtwetterbild zu machen, halte ich auf jeden Fall für gelungen!
    mb, BP
  • keims-ukas 21. Dezember 2014, 7:50

    Was gibt es da in den Griff zu bekommen, guter Nachschuß bei perfekten Bildaufbau, feiner weiter Blick in´s Umfeld der Gleise.
    LG, Uwe!
  • makna 21. Dezember 2014, 0:16


    Versuch gelungen: Diese dicke Wolkendecke macht sich
    im Motiv sehr gut (in natura natürlich eher weniger ...;-)

    ... und das davoneilende Doppel mit dem gut sichtbaren
    Schluß an 185 071 ist sehr gut platziert !!!

    Der ganze Bildaufbau, das ganze Motiv "paßt" !!!

    BG Manfred

Informationen

Sektion
Views 428
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 600D
Objektiv Sigma 18-250mm f/3.5-6.3 DC OS HSM
Blende 5
Belichtungszeit 1/640
Brennweite 43.0 mm
ISO 200