Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

EIN TAG BEI MARCO GROB

EIN TAG BEI MARCO GROB

29.631 20

Franz Sklenak


Premium (World), SOLEURE

EIN TAG BEI MARCO GROB

_______________________________________________________________________________________
Marco Grob, ist einer der international erfolgreichsten Porträtfotografen und wurde unter anderem mit einem Emmy Award ausgezeichnet. Er wuchs in Olten auf und lebt seit 2008 in New York. Er ist Mitorganisator des International Photo Festival Olten.
Ob er aber von meinem Portrait begeistert ist...?

https://www.bluewin.ch/de/leben/lifestyle/als-ich-donald-trump-zum-ersten-mal-fotografierte-spuerte-ich--287961.html

https://www.ipfo.ch/

https://www.marcogrob.com/

JF Kennedy
JF Kennedy
Franz Sklenak

Robert Kennedy
Robert Kennedy
Franz Sklenak

Kommentare 20

  • emen49 1. September 2019, 13:16

    Klasse Portraitaufnahme ist dir hier gelungen.
    Ich wünsche dir noch einen entspannten Restsonntag.
    Viele Grüße
    Marianne
  • Klaus Zeddel 31. August 2019, 22:05

    Ich finde, es ist eine sehr gute Porträtstudie, die Du da gemacht hast. Wirkt absolut authentisch und sehr gut in der Bildqualität.
    LG Klaus
  • Daniel Streit 31. August 2019, 13:54

    Die Porträit- Legende, hat es sich bei dir auch revanchiert?.
  • lophoto.uwl 30. August 2019, 23:32

    Volle Konzentration
    Klasse erwischt
  • Jifasch32 30. August 2019, 22:04

    Sehr gutes und natürliches Portrait in Momentaufnahme...! LG
    JF
  • Claudio Micheli 30. August 2019, 20:54

    Bellissima presentazione. 
    Ciao
  • Gerlinde Weninger 30. August 2019, 18:56

    vielleicht der hintergrund,
     aber als street hätte es ihm sicher gefallen!
    Ein Servus von Gerlinde
  • Vitória Castelo Santos 30. August 2019, 18:14

    Gefällt mir sehr gut !!!
    LG Vitoria
  • Wolfgang Weninger 30. August 2019, 16:59

    sieht doch gut aus, obwohl es von ihm sicher so nicht geplant war
    Servus, Wolfgang
    • Franz Sklenak 30. August 2019, 18:11

      Wie recht Du doch hast, Wolfgang. Der Mann rannte sonst immer hin und her. Business as usual eben...
      LG Franz
  • Gaby Falkenberg 30. August 2019, 16:32

    Das denke ich schon,
    ein sehr natürliches Portrait in guter Bildqualität wird ihn überzeugen.
    Mir gefällt es sehr gut.
    LG.Gaby
    • Franz Sklenak 30. August 2019, 21:12

      Danke Gaby, mit Portrait hat das nichts zu tun. Ich bin froh konnte ich ihn nur schnell Knipsen, dann war er wieder weg.
      LG Franz
  • Charly08 30. August 2019, 15:58

    Hast ihn prima festgehalten.
    LG Gudrun
  • DietmarsBildPC 1 30. August 2019, 14:51

    Wären es nur die Selfies, könnte man locker darüber hinwegsehen, aber der ständige Egoismus und die Rücksichtslosigkeit finde ich unangemessen. Aussagekräftiges Porträt und gute Erläuterung. Ein schönes Wochenende wünscht Dietmar
  • Axel Küster 30. August 2019, 14:20

    Die Nachricht auf seinem Handy scheint nicht so erfreulich zu sein. Mit Deinem Portrait hast Du seine Stimmung sehr gut festgehalten. Danke für den Link. Kann man nur zustimmen. LG Axel
    • Franz Sklenak 30. August 2019, 17:46

      Hallo Axel, Du hast das richtig gesehen, er hat sehr lange diese Nachricht gelesen, sonst hätte ich nie diesen Schnappschuss machen können. Ist er doch sonst von einem Fotografen zum anderen gesprungen.
      Gruss Franz
  • The Wanderers 30. August 2019, 12:08

    Hi Franz **Nachdem ich das Link gelesen habe , sollte er sehr zufrieden mit Deiner Aufnahme sein. Was er wohl in seinem IPhone liest scheint wohl eine ernste Angelegenheit zu sein und das gibt das Portrait wieder.
    Gruss Eberhard
  • Margareta St. 30. August 2019, 10:43

    Ich fragte deshalb, weil Sie in einem Interview sagten: «Für mich haben all die Selfies etwas Vulgäres. Wann hat das angefangen, dass sich alle Leute ständig in der Öffentlichkeit fotografieren wollten?»

    Ja, ich finde es wirklich absolut vulgär. Und ich hoffe, dass das irgendwann wieder aufhört. Mein Wunsch ist, dass künftig weniger Bilder gemacht werden, das sich die Menschen wieder öfter fragen: Warum mache ich dieses Foto überhaupt? Warum halte ich genau diesen Moment fest? Wir sollten wieder lernen, mehr zu geniessen, mehr zu entdecken, statt immer und überall das Handy hochzuhalten und abzudrücken. Wie viele Bilder werden heute noch ausgedruckt? Fast keine. Es gibt Menschen, die haben 30'000 Bilder auf ihrem Handy und schauen sie nie an.
    Marco Grob
    Danke für den Link.
    VG Margareta
    • Franz Sklenak 30. August 2019, 11:29

      Liebe Margareta
      Merci für Dein ausführliches Statement. Du hast also auch die aufgeführten Links gelesen. Ich habe gestern sehr viele Fotografen gesehen die ihr Smartphone kaum benutzt haben, hingegen sehr viele Besucher die ohne diesem Ding anscheinend nicht mehr sein können.
      Lieben Gruss Franz

Informationen

Sektionen
Ordner Globus
Views 29.631
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera X-T2
Objektiv XF18-55mmF2.8-4 R LM OIS
Blende 4
Belichtungszeit 1/220
Brennweite 55.0 mm
ISO 250