2.480 27

Dani Studler


kostenloses Benutzerkonto, am Bodensee

Ein Staubbad

... geniesst die Feldlerche (Alauda arvensis) bei dem heissen Wetter.

Vögel ducken sich beim Staubbad dicht an den Boden und wackeln mit dem
Körper hin und her, wobei das lockere Bodenmaterial empor gewirbelt wird.
Dabei spreizen sie meist auch einen oder beide Flügel ab. Anschließend
schütteln sie sich meist heftig und zeigen Putzverhalten. Federmilben und
Läuse halten sich an den Bodenpartikeln fest und werden dann beim Aus-
schütteln mit hoher Geschwindigkeit aus dem Gefieder geschleudert. Die
Verhaltensweise des Staubbadens ist bei einheimischen Arten (Ausnahmen
Sperlinge und Zaunkönig) auf die Bodenvögel beschränkt.




Nikon D70 800mm 1/640 F7.1 ISO200







.

Kommentare 27

  • wood.P 26. September 2007, 19:25

    Wunderschöne Aufnahme mit super Schärfeverlauf!
  • Susanne Machinia-Koch 2. Juli 2007, 23:01

    Tolle Aufnahme!
    Es macht Spaß sich Deine schönen Bilder
    anzusehen und dann noch so interessante
    Informationen zu bekommen!!!
    LG Susanne
  • Anoli 26. Juni 2007, 16:42

    Das ist ja goldig!! ;-)) Und eine wunderbar klare Aufnahme.
    LG Ilona
  • Hildegard Schultheis 26. Juni 2007, 10:25

    Das ist ja wieder mal sehr interessant
    und ein herrliches Motiv
    - die Kleine hast du ganz hervorragend festgehalten in dem Licht und mit dem Schärfenverlauf - schön :-))
  • butterfly777 25. Juni 2007, 9:21

    Eine sehr schöne Aufnahme und die Info dazu... super!
    Gruß Pamela
  • Kathi Bichler 23. Juni 2007, 21:05

    schöne Aufnahme, interessante Detail.
    Mfg.alfons
  • -=SID=- 23. Juni 2007, 19:02

    Perfekt fotografiert und zwar so, dass man auch das Baden durch die verwischte Flügelbewegung sehen kann...wirklich eine sehr gute Aufnahme
  • Sven Hustede 23. Juni 2007, 13:54

    Hey, die ist gut! So nah bin ich noch nicht an sie herangekommen...
    LG Sven
  • Jana Behr 22. Juni 2007, 18:05

    Hast sie toll erwischt! Klasse Schärfe!
    LG Jana
  • Helga Sevecke 22. Juni 2007, 16:30

    Sehr schöne Studie, die durch die Erläuterungen noch an besonderem Wert gewinnt!
    Gruß HSelga
  • Me L 22. Juni 2007, 15:10

    so nah hätte ich es letztens auch gern gehabt - tolles erlebnis, wenn er sich ranschleicht, schaut, ob die luft sauber ist & dann loslegt :))
    -ich meinte natürlich, ob die luft REIN ist & nicht sauber, schliesslich wird sie nachher ja wirklich schmutzig *g*
  • Fritz Zimmermann 22. Juni 2007, 15:08

    Die Schärfentiefe hast Du genau richtig erwischt.Das Bild gefällt mir.
    Gruss Fritz
  • H.C. 22. Juni 2007, 15:07

    Tolles Foto mit nem sehr ansprechendem Schärfeverlauf.


    VG Holger

  • Reinhard Knapp 22. Juni 2007, 10:43

    Einspruch, ich habe einmal einen Falken beim ausgiebigen Sand-Staubdbaden erlebt. Ist mir ein unvergessliches Erlebnis geblieben. Meine Frau und ich reden noch, obwohl schon Jahre vergangen sind, heute darüber wenn wir an der Stelle vorbeikommen.
    Dein Foto?? Für mich absolut gelungen.
    LG Reinhard
  • Tine Jensen 22. Juni 2007, 10:34

    Saustark, ein Bild Ton in Ton und voller Leben!
    LG
    Christine