Ein schon fast exotischer Winzling! Die Larve der Roten Weichwanze (Deraeocoris ruber) *

Ein schon fast exotischer Winzling! Die Larve der Roten Weichwanze (Deraeocoris ruber) *

sARTorio anna-dora


Premium (Complete), Jura bernois

Ein schon fast exotischer Winzling! Die Larve der Roten Weichwanze (Deraeocoris ruber) *

Auch ein Fund von heute früh. Er war auf einem Blatt und liess sich fallen, als ich ihn fotografieren wollte. Am Boden, nach langem Suchen, denn er war sehr klein, fand ich ihn wieder.

Nach euren Anmerkungen gehe ich davon aus, dass es eine Wanzenlarve ist.
Allen herzlichen Dank, die sich um eine Identifikation bemüht haben!

* F. Marquard weiss zu meiner Freude noch genaueren Bescheid. Er schreibt:
"Das ist die Larve der Roten Weichwanze (Deraeocoris ruber) im 4. Larvenstadium. Ein für uns recht nützliches Tierchen, das sich hauptsächlich von Blattläusen u.ä ernährt."

Herzlichen Dank, Frank, ich schätze deine Anmerkung!

Wenn ihr euch noch die nützliche Rote Weichwanze anschauen wollt, hier der Link dazu:

https://de.wikipedia.org/wiki/Rote_Weichwanze
Foto vom 4.7.2016, CH-Ausserberg, (Südrampe, Wallis)

Kommentare 19

  • Peter Meerdink 9. Juli 2016, 12:47

    Prima Makro. Die Komposition gefaellt mir gut.
    LG Peter M
  • OLYWER 6. Juli 2016, 19:34

    Nicht nur die Lichtsituation und die Schärfe gefällt mir , auch der Schatten der Wanze ist sehr interessant.

    VG Werner
  • Lily-Rose 6. Juli 2016, 9:06

    Un drôle de petit phénomène !
    bises.
  • Velten Feurich 6. Juli 2016, 4:14

    Dieser fast "Mikrokosmos" ist schon eine Welt für sich mit überraschenden und tollen Tieren, Gebilden und Strukturen...Prächtige Schärfe durch die man sich ein perfektes Bild von Gestalt und Aussehen machen kann. Herzliche Grüße >Velten
  • Knipsekowski 5. Juli 2016, 22:44

    Mit absolut präziser Schärfe hast Du diesen Winzling aufgenommen.Ein perfektes Makro!!Mein Kompliment!!!
    LG Gabi
  • Wolfi F. 5. Juli 2016, 17:48

    Der Fokus sitzt genau am richtigen Fleck, gefällt mir.
    Lg. Wolfi
  • F. Marquard 5. Juli 2016, 10:26

    Schöne Details dieses Winzlings!
    Das ist die Larve der Roten Weichwanze (Deraeocoris ruber) im 4. Larvenstadium.Ein für uns recht nützliches Tierchen, das sich hauptsächlich von Blattläusen u.ä ernährt.

    VG Frank
  • † canonier69 5. Juli 2016, 10:19

    Bei diesem skurrilen Borstentier juckt es mich an allen Ecken und Enden..
    Durch den Schattenwurf wirkt der Winzling gleich noch etwas imposanter......verblüffende Schärfe.
    Bei der Bestimmung kann ich dir leider nicht helfen.
    LG Roger
  • Weinstein 5. Juli 2016, 0:51

    Liebe Anna-Dora, du zeigst hier oft so wunderbare, aber auch seltene Insekten... schwer für uns, sie mit Namen zu kennen. Toll, dass du ihn nach dem Herunterfallen so lange gesucht hast, denn es hat sich ja gelohnt, wie man sieht. Ich wäre genauso begeistert wie du, wenn ich ihn gefunden hätte! Scheint sehr selten zu sein und ein so kleiner Winzling fällt nicht jedem auf. Dein Makro ist wieder vom Feinsten! Klasse Schärfe und tolle Farben. Ich bin mal wieder von deiner Aufnahme begeistert!
    Lieben Gruß
    Hanne
  • Inge Köhn 4. Juli 2016, 22:01

    Boah - kenne ich natürlich wieder überhaupt nicht - sieht aber sehr interessan aus
    lG Inge
  • Karl Böttger (kgb51) 4. Juli 2016, 21:44

    Es ist eine Wanzenlarve aber welche.
    Sehr gut hast du sie fotografiert.
    LG Karl
  • Daniel Streit 4. Juli 2016, 20:20

    Wirklich etwas exotisch, ich habe einen solchen noch nie so nahe gesehen. LG Daniel
  • Willi von Allmen 4. Juli 2016, 19:42

    Ich staune regelmässig ob deinen Macros die du mit der Olympus schiesst.
    Hier zum Beispiel mit der Schärfe in den Augen (Hexa-Netz) - schier unglaublich!.
    Und auch den Detailreichtum und die Auflösung auf dem Rückenpanzer.

    Wenn man bedenkt dass das Four-Thirds-Format nur ein Viertel der Kleibildformat-Fläche ist kann man sich nur fragen "Wie machen die das nur?"

    lg Willi
  • alicefairy 4. Juli 2016, 19:24

    Da bin ich überfragt..tippe auch eine Wanzenlarfe, weiß es aber nicht
    Lg Alice
  • Dorothea Weckmann - Piper 4. Juli 2016, 19:09

    ein interessant und sehr gekonnt fotografiertes Makro,
    Das Insekt gibt es sicher nicht in Norddeutschland,
    aber ich hoffe, Du findest noch einen Experten.
    VG Dorothea

Informationen

Sektion
Ordner WANZEN
Views 7.913
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera E-M5MarkII
Objektiv OLYMPUS M.60mm F2.8 Macro
Blende 8
Belichtungszeit 1/125
Brennweite 60.0 mm
ISO 200

Öffentliche Favoriten