Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Ein schöner Tag geht langsam zuende.......

Ein schöner Tag geht langsam zuende.......

532 20

Manfred Altgott


World Mitglied, Berlin

Ein schöner Tag geht langsam zuende.......

........., bearbeitet mit Color Efex Pro 3.0

......, am 13.11.12, nach einem schönen und sonnigen Tag konnte man einem Bilderbuch-Sonnenuntergang am Rangsdorfer See erleben !

........, der Rangsdorfer See ist ein südlich von Berlin gelegener See im Landkreis Teltow-Fläming. Er ist Kernstück des Naturschutzgebietes Rangsdorfer See. Der See ist im Sommer ein beliebtes Wassersportrevier, im Winter auch für Eissegeln und andere Eissportarten.

Der Rangsdorfer See liegt ungefähr 10 km Luftlinie von der südlichen Stadtgrenze von Berlin. Seine Ausdehnung beträgt ungefähr vier Kilometer in Nord-Süd-Richtung und zwei Kilometer in Ost-West-Richtung. Er liegt unmittelbar westlich des Ortes Rangsdorf und südlich des Ortes Jühnsdorf (Gem. Blankenfelde-Mahlow). Der einzige größere Zufluss ist der Glasowbach, der in die Krumme Lanke im Norden des Sees mündet. Über die Krumme Lanke hatte er Verbindung mit dem früheren Blankenfelder See. Der See hat eine Fläche von 272 ha ]ist durchschnittlich nur 1,5 m tief, bei einer maximalen Tiefe von 2,5 m Der Seespiegel liegt im Durchschnitt auf 36,1 m. Der Zülowkanal ist der einzige Abfluss, der den See über den Nottekanal mit der Dahme bei Königs Wusterhausen verbindet. Der See ist über die Bundesautobahn 10 Anschluss Rangsdorf zu erreichen.
(Quelle Wikipedia)

Kommentare 20

Informationen

Sektion
Ordner Sonnenauf/untergänge
Klicks 532
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Nikon D5000 / Manuell
Objektiv AF-S DX NIKKOR18-105mm f/1:3.5-5.6G ED VR
Blende 6.7
Belichtungszeit 1/4000
Brennweite 50 mm
ISO 200