Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Ein Rapsfeld nach einem heftigen Schauer

Ein Rapsfeld nach einem heftigen Schauer

351 1

Manni Becker


Free Mitglied, Kerpen-Horrem

Ein Rapsfeld nach einem heftigen Schauer

... hier mal das Feld in einer anderen, größeren, Ansicht.

Ich muss zwar eigentlich dem Raps ausweichen, weil ich auf den allergisch reagiere, doch auf der anderen Seite lockt mich das strahlende Gelb immer wieder zu diesen Feldern hin.

Diese Leuchtkraft der gelben Farbe zieht mich magisch an und ich kann mich daran auch eigentlich nicht satt sehen. Wenn, ja wenn, hinterher nicht die laufenden Augen, die verstopfte Nase etc.pp. wären.

Exif-Daten:

Bezeichnung des Kameramodells
Canon PowerShot G2
Aufnahmemodus
Programmautomatik
Tv (Verschlusszeit)
1/80
Av (Blendenzahl)
4.0
Messmodus
Mehrfeld
Belichtungskorrektur
0
Filmempfindlichkeit (ISO)
50
Objektiv
7.0 - 21.0mm
Brennweite
7.0mm

Kommentare 1

  • Wolfgang Schubert 30. April 2003, 22:47

    Hallo Manni, bei uns blüht der Raps noch nicht. Seit ich die G2 habe, möchte ich sie überhaupt nicht mehr aus der Hand legen. Aus diesem Rapsbild kannst Du mehr machen. Vor allem näher ran ans Objekt, dann kannst Du auch mit dem Vordergrund ganz anders arbeiten. Gerade bei diesem Motiv ist es günstig, den Kamerastandpunkt recht tief zu wählen und zwar so, daß Du einige Blüten ziemlich groß drauf bekommst. Wenn Du dann auf dem Monitor ein vernünftiges Verhältnis zum Himmel suchst, dann hast Du schon gewonnen. Die Farben sind schon ganz o.k.

    LG Wolfgang