Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Ein Nachzügler ....

Ein Nachzügler ....

881 18

Maren Arndt


World Mitglied, umzu ....

Ein Nachzügler ....

.. ich weiß - nicht ganz scharf, da hat mich der Wind erwischt ..
.. ich möchte das Foto dennoch zeigen mit einem ganz dicken Daumendrücken, dass der Kleine es noch schafft, irgendwie haben sich seine Eltern das Kinderkriegen spät überlegt ;-))

Kommentare 18

  • Aurora G. 29. September 2004, 11:40

    Interessant! danke! lg., A.
  • Petra Dindas 23. September 2004, 21:02

    .. ich kann dich gut verstehen.. und Dein Bild macht Mut.. auch mal ein echtes Doku einzustellen.. und nicht immer nur versuchen.. die FC-Perfektion zu erreichen... Klasse Maren!
    und liebe Grüße aus dem stürmischen Westen.. von Petra
  • Christina S. 23. September 2004, 19:34

    Was für ein Glück hattet Ihr denn? Ist ja der Hit! Um die Zeit noch ein junger Tölpel! Schärfe? Egal in dem Fall. Sowas muss man einfach festhalten! Toll.
    lg
    Christina
  • Barbara und Udo Scheer 23. September 2004, 18:21

    Ich finde auch, wenn es um eine Momentaufnahme geht, dann ist die Schärfe nicht so wichtig. Diese Aufnahme ist ein einmaliges Doku-foto, wie man es so oft nicht zu sehen bekommt. Ich hofffe, der Kleine schafft. es. Gefällt mir sehr gut.
    LG Barbara
  • Maren Arndt 23. September 2004, 17:51

    @ alle - ich kann im Zoo einfach besser fotografieren ;-))
    .. groß die Klappe aufreißen..
    .. groß die Klappe aufreißen..
    Maren Arndt

    Doch eben genau darum hab ich mich auch nicht gescheut, das Foto zu zeigen, denn es hat mich einfach so sehr erfreut, diese herrlichen Vögel und andere Arten in Freiheit zu erleben.

    Liebe Grüße zurück von Maren und danke für die Aufmerksamkeit für dieses Foto.
  • Hans-Peter Möller 23. September 2004, 17:32

    Habe ich garnicht gesehen. Daher toll, dass Du die 2 erwischt hast und uns zeigen kannst.
    LG aus Berlin
  • Monika Paar 23. September 2004, 15:05

    ich drücke dem kleinen auch ganz, ganz fest die daumen!
    lg
    monika
  • Luca Und Irmi Meo 23. September 2004, 14:41

    schoene doku-situation!!
    schade um die schaerfe - aber das mit dem wind kenne ich auch!! meine fotos sind alle ohne stativ gemacht,daher kanns mal an der knackigen schaerfe fehlen!!
    hoffe der kleine schaffts - leider werden wir das nie wissen!
    lg Luca + Irmi
  • Barbara A.S. 23. September 2004, 13:50

    Die Doku ist wirklich Klasse - das muß man erst mal erwischen ! Wirklich schade um die Schärfe. Übrigens war ein noch späterer Nachzügler da, der noch Flaumfedern hatte ... na, da werden die Tölpel wohl noch eine Weile bleiben müssen.
    LG Barbara
  • Hermann B. 23. September 2004, 11:54

    ich drücke mit, ganz fest ...
    Gruß
    Hermann
  • Tinka Riggers 23. September 2004, 10:46

    Trotz der Unschaerfe eine schoene Doku!!
    Und der Wind war wirklich heftig!

    LG, Bettina
  • Torben Bohn 23. September 2004, 9:37

    Und zu Weihnachten bekommt die liebe Maren dann hoffentlich ein Stativ, welches mit Uhu endfest an die Kamera montiert wird! ;-)
    Ehrlich gesagt, im ersten Augenblick dachte ich an einen kotzenden Tölpel in einem Walkadaver... - sorry -
    Cheers Torben
  • Charlotte Steffan 23. September 2004, 9:36

    Ich denke, er wird es schaffen!! ;-)
    LG Charlotte
  • Alfred Held 23. September 2004, 9:19

    Ich musste mir das Bild länger anschauen um Klarheit zubekommen,
    wo ist was, wer füttert wen und wie,
    nach genauer Betrachtung kann ich sagen dass der Jungvogel, die Kraft besitzten wird , in die Lüfte zu fliegen,
    die Energie sich seine Mahlzeit zu holen scheint gut zu sein,
    und dann noch bei den fürsorglichen Eltern.
    Alfred
  • Annette Esser 23. September 2004, 8:54

    Ich denke, seine Chancen sind recht gut, wenn Papa und Mama sich so intensiv um es kümmern. Der Herbst kann ja auch noch ganz manierlich bleiben und eigentlich kommen die Kleinen bei guter Versorgung recht schnell auf die Schwingen. Dein Fütterungsfoto mag ich sehr (Schärfe,
    OK, ist aber nicht das Wichtigste, Sondern der Doku-Charakter), gibt es doch einen kleinen Einblick in das Familienleben der Basstölpel ....
    Liebe Grüsse: Annette