Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Ein Königreich für Seitlinge

Ein Königreich für Seitlinge

836 18

Olaf Craasmann


Free Mitglied, Hamburg

Ein Königreich für Seitlinge

Als eine wahre Fundgrube für diese schönen Seitlinge erwies sich der Kottenforst, so bleibt das nicht das letzte Bild von diesen Pilzen das Ihr hier zu sehen bekommt. Eines von hunderten nach 6 Stunden Pilzexkursion mit Uli Esch am 19.09.09.

Hier noch eine Übersicht von einem der Standorte:

Seitlingsparadies
Seitlingsparadies
Olaf Craasmann


Ulis Variante:

Kommentare 18

  • Robert Hatheier 22. September 2009, 22:22

    ...die haben was...
    Ohne viel ins Detail zu gehen... die sind einfach schön!
    Solche Bilder mag ich.
    Lg Robert
  • Wiebke Q-F 22. September 2009, 10:10

    Die drängeln ja richtig zum Licht.
    Ich mag "aus dem Bauchaufnahmen" sehr gerne, denn sie spiegeln deine persönlichen Gefühle und Sichtweisen zu dem Motiv wieder. Daher ist es gerechtfertigt, kleine technische Unschönheiten in Kauf zu nehmen.
    LG wiebke
  • Isabella Myllykoski 21. September 2009, 21:28

    Und die Babys drängeln hervor :-)
  • Wolfgang Freisler 21. September 2009, 21:24

    Puh, ist die Schärfe knapp, aber interessant! ;-))
    Da muss ich nochmal drüber schlafen! ;-)
    VG
    Wolfgang
  • Hartmut Bethke 21. September 2009, 21:02

    @Olaf: Manche haben auch 'nen großen Bauch (Herz), ohne dass man es gleich erkennt ... Und die Medizinballbäuche sind meist die mit dem größten Bauch :-) Übrigens, wie wär's mit 'nem Medizinballbauchportrait :-))
    LG Hartmut
  • Patrik Brunner 21. September 2009, 20:54

    @Olaf: phew.... schwein gehabt... ;-))
    danke für die Zusatzinfos...
    Gruss Patrik
  • Olaf Craasmann 21. September 2009, 20:52

    @Hartmut, mein Bauch hat mir allerdings den Spitznamen "Medizinball mit Beine drunter" eingebracht, hihi, ich weiß ja nicht Deine Proportionen... *grunz* :-))
  • Hartmut Bethke 21. September 2009, 20:39

    @Olaf: Dein Bauch ist voll in Ordnung! Er hat offenbar mit meinem was gemeinsam :-) Auf die weiteren Varianten bin ich sehr gespannt.
    LG Hartmut
  • Olaf Craasmann 21. September 2009, 20:06

    @Patrik, OK, das mit den Lamellendetails gestehe ich Dir zu, wem auch sonnst *g
  • Patrik Brunner 21. September 2009, 20:02

    Also auch ich empfinde die sanfte Präsentation hier gelungen... der Nachteil daran ist, dass gewisse schöne Details bei den Lamellen etwas 'verschwinden'...
    Vermutlich hätte ich die Kontraste im Hintergrund noch etwas gedrosselt.... ist aber nur so ne Idee...
    Gefällt mir gut.
    Gruss Patrik
  • Olaf Craasmann 21. September 2009, 19:10

    @Hartmut wo Ihr immer "blaues Holz" seht, ick weiß dat nech ;-), auf jeden Fall ist die Blende hier mal bewusst knapp gewählt, immer die selben Fotos sind auch langweilig. Ich empfand diese Pilze als irgendwie "zart", und das habe ich versucht in ein Bild zu packen. Es kommen noch ganz andere Varianten, aber diese hier mag ich persönlich am liebsten, ganz subjektiv und aus dem Bauch heraus.
    Gruß Olaf
  • Hartmut Bethke 21. September 2009, 18:40

    Beim ersten Hinschauen empfand ich das Bild als zu hell, sowohl die Pilze selbst als auch den rechten Anteil des HG. Überstrahlt ist hier sicher nichts. Ich bin sicher, dass dieses Gefühl an meiner Vorliebe für etwas dunklere Bilder liegt, denn beim zweiten Blick gefällt es mir schon besser. Die leichte Weichzeichnung der Pilze ist hier eine gute Idee, weil es die "Unschuld" dieser weißen Geschöpfe betont. Das für kühle Stimmung sorgende blaue Holz erzeugt einen interessanten Widerspruch zu dieser für mich warmen "Unberührtheit" der Pilze. Wenn Du jetzt noch sagst, dass das gewollt war, kriegst Du überschwengliches Lob von mir :-)))
    LG Hartmut
  • Claudia Hummel 21. September 2009, 15:23

    kommt mir irgendwie bekannt vor... man hat sooooooo viele fotos, dass man mit bearbeten garnicht hinterherkommt und letztendlich eigentlich kaum was davon einstellt ;-) ... naja ich fotografier ja auch nicht nur fpr die fc :-P
  • Gerdchen Sch. 21. September 2009, 12:57

    ich glaube, dass der Kottenforst und der Urwald Sababurg sehr vieles gemeinsam haben.
    ist mal etwas anderes, dein Seitlingsbild, wird aber diesen Pilzen irgendwie gerecht
    LG Gerd
  • Uli Esch 21. September 2009, 12:44

    Die hast Du gut erwischt! Meine Bilder von den Seitlingen muss ich heute nochmal in Ruhe sichten. Aber die kamen mir beim ersten Anschauen nicht so prickelnd vor.
    Den Schärfeverlauf finde ich ansprechend und das Licht hast Du gut hinbekommen!

    LG
    uli