1.163 14

Juliane Meyer


Premium (World), Oerzen bei Lüneburg

ein Jahr.......

ist er nun schon ohne mich unterwegs und doch begleitet er mich täglich.............
ich vermisse ihn und er scheinbar seinen Sohn...

Kommentare 14

  • Beate Zoellner 10. März 2011, 13:01

    ich hab heute erst erfahren, dass Finn jetzt bei seinem Vater Troll ist... oh Mann... das tut sehr weh... *drück Dich*

    Liebe Grüße von Frank & Beate
  • Corinna Bosien 14. Februar 2011, 19:26

    ...ich lese es jetzt erst...
    Das tut mir so unsagbar leid, liebe Jule...ich weiß nicht was schlimmer ist...keine Diagnose und dafür Hoffnung oder eine Diagnose und wissen was kommt :/
    Genießt die Zeit, die Euch bleibt...aber ich weiß, das tut Ihr jeden Tag!!!
    Lass' Dich mal ganz arg drücken...Buddy geht's im Moment auch nicht so gut, er hatte wieder eine starke Entzündung in der Rückenmuskulatur und das Laufen fällt ihm an manchen Tagen sehr schwer. Im Kopf ist er absolut fit, aber seine Gelenke wollen nicht mehr recht mitspielen...
    LG Corinna
  • Jenny Scharf HGW 12. Februar 2011, 7:56

    Juliane, mir fehlen die Worte. Es tut mir leid.
  • Gabriele Jentzsch 10. Februar 2011, 18:12

    oh mann das tut mir leid .ich hoffe ihr habt noch ein Weile für euch .Nutzt diese Zeit ..
    gruss gaby
  • Robby Fischer 10. Februar 2011, 17:41

    Das macht mich traurig. Seit damals unser Rescue verstarb, gehen mir Hunde-Schicksale sehr sehr nahe.

    Ich denke, ich kann mit dir fühlen.

    lg
    Robby
  • Foto Dreams 9. Februar 2011, 21:21

    Ach Juliane, es macht so traurig das zu lesen. :-(((
    Heute haben unsere beiden jüngsten Birmchen Geburtstag, damals als du Troll gehen lassen musstest, kamen unsere Mäuse gerade auf die Welt, ich hab es nicht vergessen, musste heute schon an dich denken. Jetzt auch noch Finns Erkrankung ... es ist zum Heulen. Aber mach ihm das Leben noch so lebenswert wie möglich und geniesse jeden Tag, den ihr noch zusammen habt.
    Alles Gute für dich und für ALLE deine Vierbeiner.
    Ganz liebe Grüße
    Tina
  • Johanna Passon 9. Februar 2011, 18:14

    ohje... ich drück dich mal virtuell! :) es tut immer weh wenn einer geht und das leiden der lebenden zu sehen und nicht verbessern zu können (fast) ebenso... da bleibt einem wirklich wie bereits gesagt nur das genießen der schönen tage übrig.
    lieben gruß,
    johanna
  • Antje Görtler 9. Februar 2011, 11:32

    Och Mönsch, das klingt gar nicht gut. An Troll kann ich mich mit Freuden erinnern aber Finn wäre eigentlich noch nicht dran:-(
    Ich wünsche ihm die Kraft, noch eine halbwegs schöne Zeit zu haben. Und Dir die Kraft und den Mut, zur richtigen Zeit die richtige Entscheidung zu treffen. Mir kommen schon die Tränen, wenn ich nur dran denke.
    Ganz herzliche Grüße
    Antje
  • Maren Arndt 9. Februar 2011, 9:02

    Ach liebe Jule, ds zu lesen, das tut weh. Habe ich Euch doch so gut in Erinnerung aus lustigen Zeiten mit Horst und Uki und vielen mehr und alle fit und munter. Ich habe gerade in den vergangenen Tagen einen streifzug durch meine alten Fc Bilder gemacht. Es gibt so viele schöne Erinnerungen.
    Nichts beibt wie es ist.
    alles ist im Wandel. Man muss jeden schönen Tag genießen.
    Halt die Ohren steiff.
    Herzliche Grüße
    Maren
  • Heike T. 9. Februar 2011, 8:59

    Was soll man da schreiben? Es ist hart!
    LG, Heike
  • Juliane Meyer 9. Februar 2011, 8:24

    ..tja der Finn....aus dem einfachen Humpeln hat sich leider herausgestellt das er zwischen den Schulterblättern ein Krebsgeschwür hat das ins Rückenmark wächst...nicht operabel, das Humpeln waren erste Lähmungserscheinungen ...er baut rapide ab und ist jetzt leider innerhalb kürzester Zeit ein alter Mann geworden mit viel Lebenswillen und sprühenden Augen aber man merkt es sehr und ohne Medikamente würde es gar nicht mehr gehen.
    Es ist irgendwie wie ein Murmeltierjahr...gleiche Zeit andrer Hund.......und gerade jetzt werden sie sich so ähnlich.
  • Kerstin Thümecke 9. Februar 2011, 8:08

    Ach Jule... mit Finn alles in Ordnung? Jetzt mache ich mir doch irgendwie Sorgen.
    Drück dich mal ganz doll.
    Er wird immer bei dir sein, auch nach viel mehr als einem Jahr.
    LG, Kerstin
  • Pfotengrafie83 9. Februar 2011, 7:50

    Der Meister Troll :) So ein schöner Kerl.
    Schönes Bild von ihm, in deinem Herzen wird er immer weiterleben!
    Lg Caro
  • Christiane Pinnekamp 9. Februar 2011, 7:48

    Wie die Zeit vergeht... :-( Besondere Tiere hinterlassen besonders grioße Lücken...
    Geht es Finn nicht gut?