Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Ein heftiger Sturm  -  aber kein Regen

Ein heftiger Sturm - aber kein Regen

1.625 5

Andreas E.S.


World Mitglied, Nord-Eifel

Ein heftiger Sturm - aber kein Regen

BITTE NICHT LOBEN OHNE ZU KOMMENTIEREN, DENN DAS DRÜCKEN DES LOBEBUTTONS IST FÜR MICH VÖLLIG NICHTSSAGEND.
DANKE FÜR DAS VERSTÄNDNIS

Dieser heftige Sturm fegt keinen Regen sondern Sand durch die Luft. In der Nacht hatten wir in der Sossousvlei-Lodge kaum schlafen können, denn die Dächer über den Schafzimmern waren aus Segeltuch, das die ganze Nach hindurch heftig schlug. Auf der berühmten Düne 45 wurden die Menschen fast herunter geweht.

Sand weht über die Düne 45 bei einem Sandsturm
Sand weht über die Düne 45 bei einem Sandsturm
Andreas E.S.

Kommentare 5

  • Willy Brüchle 19. August 2019, 9:52

    +++. Wir hatten morgens auch keine klare Sicht. MfG, w.b.
  • Isi19 18. August 2019, 22:36

    Das war doch sicher unser beruechtigtes Ostwetter.Wenn das die Kueste erreicht, haben wir Sandverwehungen in den Strassen genau wie eure Schneeverwehungen,an die ich mich noch gut erinnern kann.Dann heisst es ,alle Fenster und Tueren zu,sonst kann man im Haus Radieschen pflanzen.Dein Bild zeigt gut den Sand ueber den Duenen und am Himmel.Namibia hat viele Gesichter.LG von Isi19
  • Roger Andres 18. August 2019, 19:10

    Gut gegangen Gruss Roger
  • Himmelsstürmer 18. August 2019, 17:18

    Uijuijuijui, seid froh, dass euch nicht das Dacht weggeweht ist.
    Also, ich schaue mir diese Gegend immer nur "von oben" an! :)
    HG Ulli
  • Daniela Boehm 18. August 2019, 17:13

    Oh je das war dann ein Abenteuer! Liebe Grüße Dani.