Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
ein Fenster im Diözesanmuseum Paderborn

ein Fenster im Diözesanmuseum Paderborn

1.586 13

Ursula Elise


Pro Mitglied, Hamburg

ein Fenster im Diözesanmuseum Paderborn

An dieser Seite des Gebäudes von Gottfried Böhm spiegelt sich überall der Dom. Nicht alle fanden das gut.
Z.B. nicht Robert Gernhardt:


„Paderborn, arme Stadt,
wie er dich verschandelt hat,
dieser Architekt.
Hat dir dreist den Dom verstellt,
kriegte dafür auch noch Geld,
dass er den versteckt.
Architekten, holt Freund Hein!
Aber so ein Werk aus Stein
bleibt im Fleisch ein Dorn.
Macht in alle Ewigkeit
sich vor Turm und Kirche breit.
Arme Stadt Paderborn.“

– Robert Gernhardt: Deutschlandradio[7]
(aus: wiki)

Kommentare 13