Ein Ensemble von Wasserfällen

Ein Ensemble von Wasserfällen

10.272 45

Urs E.


Premium (Pro), Bern

Ein Ensemble von Wasserfällen

Islandreise 2015

Der Dynjandi ist nur der größte einer ganzen Reihe von Wasserfällen zwischen Passhöhe und Fjord und das Covermotiv nahezu aller Publikationen über die Westfjorde. Oberhalb des Dynjandi hat der Flusslauf viele weitere Wasserfälle. Der erste liegt direkt an der Straße. Das Wasser der Dynjandisá fließt unter der Straße hindurch und stürzt über mehrere Stufen dem Dynjandi und damit dem Fjord entgegen. Man befindet sich hier auf beinahe 500 Meter Höhe und hat daher einen wahrhaft spektakulären Ausblick über den Arnarfjörður bis zur Grönlandsee am Horizont.

Die anderen Wasserfälle liegen unterhalb des Dynjandi. Jeder von ihnen ist auf seine Weise wundervoll und trägt zu Recht einen eigenen, teils unaussprechlichen Namen: Bæjarfoss, Hundafoss, Hrísvaðsfoss, Göngumannafoss, Strompgljúfrafoss, Hæstahjallafoss.
Dynjandi ist einfach mehr als nur ein Wasserfall. Es ist ein ganzes Ensemble, eine regelrechte Wasserfall-Inszenierung, die auf Island ihresgleichen sucht.

Kommentare 45