Ein-Blick in eine verborgene Welt! * -  A la découverte d'un monde caché!

Ein-Blick in eine verborgene Welt! * - A la découverte d'un monde caché!

sARTorio anna-dora


Premium (Complete), Jura bernois

Ein-Blick in eine verborgene Welt! * - A la découverte d'un monde caché!

Dans la forêt profonde j'ai trouvé un arbre tombé avec une écorce qui était très mouillée et déjà presque détachée. En soulevant cette écorce j'ai découvert une vie étonnante, pleine de fantaisie. Un art surprenant qui normalement demeure inaperçu!



--- Im tiefen Wald habe ich einen uralten umgefallenen Baumstamm gefunden, dessen mit viel Moos bedeckte Rinde sehr nass und schon fast weggefallen war. Die Bilder, die ich euch zeige, habe ich unter einem solchen Rindenstück gefunden und fotografiert.

Für mich sind es kleine Naturkunstwerke, die ihr Leben im Dunkeln verbringen und nicht beachtet werden.

Vielleicht kann jemand dem, was ich hier zeige, einen Namen geben?

* Beat Bütikofer schreibt dazu:
"Könnte/dürften junge gallertfleischige Fältlinge sein. Meistens nicht beachtet und doch wunderbare Kleinode."

Dir, Beat, herzlichen Dank für deine von mir so geschätzte Hilfe!

Kommentare 16

  • irminsul 4. Oktober 2016, 22:59

    Wie schön das es Makros gibt ...
    Deine Serie ist nicht nur ein Augenschmaus sondern auch eine
    tolle Bereicherung des Wissens...
    LG Jörg
  • Bernhard Kuhlmann 30. September 2016, 22:27

    Eine Welt, die immer wieder für Verwunderung sorgt !
    Deine Aufnahmen sind wirklich immer etwas besonderes ,
    Gruß Bernd
  • hajoju 30. September 2016, 20:28

    Eine interessante Entdeckung hast du da gemacht. So etwas sieht man nicht alle Tage. Danke für die tollen Aufnahmen!!! LG Hajo
  • Heinz J. 30. September 2016, 18:50

    Da bist Du ja gleich fünffach fündig geworden, Der Blick unter die Rinde hat sich gelohnt. So etwas wird hier nicht oft gezeigt.
    VG, Heinz
  • Erika Avery 30. September 2016, 17:34

    Du hast wie immer meine Bewunderung....was Du nicht alles in unserer schönen Natur entdeckst, unglaublich. Alle Deine Bilder sprechen von Deiner Begeisterung. Vielen Dank für all die Naturwunder die Du immer wieder teilst.
    Wünsche Dir ein wunderbares Wochenende....bei uns fängt jetzt die Weinlese an. Nicht mehr sehr "charming", seit sie meistens mit Maschinen gemacht wird.
    Herzliche Grüsse - Erika
  • Beat Bütikofer 29. September 2016, 21:19

    Könnte/dürften junge gallertfleischige Fältlinge sein. Meistens nicht beachtet und doch wunderbare Kleinode.
    LG Beat
  • Willi von Allmen 29. September 2016, 14:37

    Du bist meine 'Wunderkiste' ...
    Und: Es hört nie auf!
    Immer wieder legst du ein mir bisher unbekanntes Gewächs oder Geschöpf in meine 'Kiste' auf welcher "Noch nie gesehen" steht.
    lg Willi
  • alicefairy 29. September 2016, 14:25

    Unglaublich schön sieht das aus
    Du zeigst es Bestens
    Lg Alice
  • Inge Stüwe 29. September 2016, 13:50

    Das sieht sehr geheimnisvoll aus, einfach ein prima Makro!
    Liebe Grüße
    Inge
  • sARTorio anna-dora 29. September 2016, 13:34

    @ Norbert. Zum Glück verstehst du ja, was ich gemeint habe..! Auf deine Anmerkung hin habe ich im oben stehenden Text überall "Kunstwerke" durch "Naturkunstwerke" ersetzt. Damit sollten Missverständnisse eigentlich ausgeschlossen sein.
    Auf jeden Fall danke ich dir für deinen Besuch bei meinen Bildern, der mich freut!
    Liebe Grüsse an dich und an alle, die hier meine Zeilen lesen Anna-Dora
  • Norbert REN 29. September 2016, 13:01

    Tolle Formen, die die Natur uns hier präsentiert.
    Da der Ausdruck "Kunst" mit künstlich in Verbindung zu bringen ist, ist dies das ganze Gegenteil.
    Es ist Natur, und dazu gehört natürlich.
    Besonders der Übergang von milchig bis nahezu transparent gefällt mir hier besonders gut.
    LG. Norbert
  • Manu T. 29. September 2016, 12:21

    Eine erstklassige Serie von kleinen Kunstwerken, einfach super was du so alles findest. Mit der Benennung kann ich leider bei keinem Bild helfen.
    Gr.manu
  • Robert Buatois 29. September 2016, 11:45

    On dirait une sorte de moisissure. En tout cas, la forme de cette "chose" ressemble à des étoiles. Ta prise de vue est intéressante.
    Amitiés
    Robert
  • lilly234 29. September 2016, 10:23

    Eine tolle Aufnahme aus dem Verborgenen! Was man alles so findet in der Natur! :)
    LG Svenja
  • Brigitte Krüger 29. September 2016, 9:16

    Ein wunderschönes Makro, die Natur ist doch der größte Künstler
    lg
    brigitte

Informationen

Sektion
Ordner Pilze und Moos
Views 6.735
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera E-M5MarkII
Objektiv OLYMPUS M.60mm F2.8 Macro
Blende 8
Belichtungszeit 1/125
Brennweite 60.0 mm
ISO 200

Öffentliche Favoriten