Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Ein begehrtes alpinistisches Ziel

Ein begehrtes alpinistisches Ziel

1.062 24

Peter Arnheiter


Complete Mitglied, Arnegg

Ein begehrtes alpinistisches Ziel

Mein
Abstieg vom
leicht erreichbaren
Dreitausender Corn Suvretta
im Oberengadin stand ganz im Zeichen
eines stolzen Eisriesen, der gebieterisch den süd-
lichen Horizont beherrschte. Es war der Piz Roseg, eines
der begehrtesten Ziele meiner längst vergangenen alpinen Blütezeit.
Sein felsiger Hauptgipfel erreicht eine Höhe von 3937 m. Ich durfte mehrmals
über den Normalweg von der Tschiervahütte zu seiner Spitze steigen. Dieser führt vom
Tschiervagletscher über die unten sichtbare Felsflanke und den oben anschliessenden eisbedeckten
Nordwesthang hinauf zur Schneekuppe. Von dort erreicht man den Hauptgipfel über einen meist anspruchsvollen
Felsgrat. Jenseits meiner Fähigkeiten lag die steile und berühmte Nordostwand und erst recht die Traverse zum Piz Scerscen
und zum Piz Bernina. Der Piz Roseg wurde am 28. Juni 1865 durch A.W. Moore und H. Walker mit dem Führer J. Anderegg erstbestiegen.



***



Sony Alpha 100 , 11. 9. 2010, 13.20 Uhr
1/500 s, F 11, eV – 0.7, 210 mm,ISO 100



***



Weitere Ansichten dieses Traumberges:


Ein verheissungsvoller Vorabend
Ein verheissungsvoller Vorabend
Peter Arnheiter

Unser Aufstieg aus dem Schatten ins Licht
Unser Aufstieg aus dem Schatten ins Licht
Peter Arnheiter

Ein Traumtag im Oberengadin
Ein Traumtag im Oberengadin
Peter Arnheiter

***

Kommentare 24