Aktuell kommt es zu Einschränkungen bei der Verfügbarkeit der fotocommunity. Auf der Statusseite kannst du mehr zum aktuellen Vorfall erfahren.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

3.964 20

Sylvia Schulz


Premium (World), Göppingen

ein Aufzug

verbindet die Unter- mit der Oberstadt. Ursprünglich lag das Zentrum Salvadors in der Unterstadt (Cidade Baixa). Mit dem Bau eines hydraulisch betriebenen Aufzugs wollte die Unternehmerfamilie Lacerda die Erweiterung der Stadt in den Süden, also in die hinter dem historischen Kern der Oberstadt (Cidade Alta) liegenden Stadtteile, vorantreiben. Der Aufzug bestand zunächst aus nur zwei Kabinen. Für den Zugang zur Unterstadt musste ein Tunnel in das Bergmassiv getrieben werden. Antônio Lacerda konnte den Erfolg seines Bauwerkes nicht mehr miterleben; er starb verarmt.[73] Erst 1930 wurde der Aufzug mit zwei zusätzlichen zu vier Kabinen ausgebaut, so, wie er heute die Silhouette Salvadors prägt.

Kommentare 20

Informationen

Sektionen
Ordner Urlaubsbilder
Views 3.964
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 7D
Objektiv EF-S18-200mm f/3.5-5.6 IS
Blende 8
Belichtungszeit 1/180
Brennweite 18.0 mm
ISO 125