Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
506 14

Kai Rösler


World Mitglied, Bern

Ein Alien

Dieses Alien ist eine Skorpionfliege. Diese Fliegen sind meist sehr agil und haben eine hohe Fluchtdistanz. Dieses Exemplar hier war aber sehr geduldig und liess sich sogar stacken (Fokusstack aus 11 Aufnahmen). Keine Manipulationen (kein Halmhalter, nichts geschnitten etc.)

Kt. Wallis 2015

Mehr: http://www.roesler-digital.ch

Alien aus dem letzten Jahr:

Alien
Alien
Kai Rösler

Kommentare 14

  • Thomas Hinsche 10. September 2015, 8:10

    Hi Kai ;-)
    fantastischer Einblick in die kleine Welt, die uns sonst mit bloßem Auge verborgen bleiben würde!
    Danke und liebe Grüße
    Thomas
  • Stefan Albat 21. August 2015, 10:02

    Also vor dieser Aufnahme muß man den Hut ziehen. Wir haben hier auch viele Skorpionsfliegen und gelegentlich habe ich auch schon mal eine erwischt aber noch niemals aus dieser Nähe und an 11 Aufnahmen brauche ich erst gar nicht zu denken.
    Wenn ich dann lese Canon MP-E65, dann komme ich aus dem Staunen nicht mehr heraus - der Abstand ist ja wirklich gering gewesen und sie blieb trotzdem sitzen?........ *staun*
    Hast Du das etwa auch noch ohne Stativ geschafft? Für mich selbst kann ich mir nicht vorstellen, so etwas zu schaffen.
  • Michael Wolta 4. Juli 2015, 23:51

    eigentlich ist das ein sehr hübsches Insekt, wenngleich Du bei mir mit dieser hervorragenden Aufnahme doch gewisse Zweifel weckst ;-)
    LG Micha
  • Simone Kamm 2. Juli 2015, 21:58

    das Bild ist absolut faszinierend, Chapeau!!!
    Grüße Simone
  • canonier69 2. Juli 2015, 21:57

    Merci für dein Feedback…Roger.
  • Thomas Hinsche 2. Juli 2015, 17:45

    Hi Kai!
    Wahnsinns Portrait dieser sonst so alltäglichen Fliege!
    Glückwunsch, ganz stark!
    VG Thomas
  • NaturDahlhausen 2. Juli 2015, 15:01

    fantastisches Makro
    LG
    Sven
  • Klaus-Dieter Jänicke 2. Juli 2015, 14:57

    Ein bewundernswert gelungenes Super-Makro - Gratulation, noch mehr, wenn man Deinen Begleit-Text liest.
    VG Klaus
  • Rainer Schmitt 2. Juli 2015, 13:50

    Guten Tag Kai,

    eine sehr schöne Aufnahme, die einem die Skorpionsfliege sehr schön, detailreich und brillant näher bringt.

    Kein Halmhalter und kein Schnitt an einem Halm, wie Du schreibst, genau so ist es, wie man Naturfotografie praktizieren sollte! Entweder ist die Umgebung so, dass man an das Tier heran kommt, oder man muss eben auf eine nandere Situation und ein anderes Motiv warten.

    Eine sehr schöne Aufnahme ist Dir dabei gelungen.

    Gruß
    Rainer
  • Kai Rösler 2. Juli 2015, 13:16

    @Roger:
    danke für deinen Kommentar!
    Ich habe zwar einen Ringblitz, der an das Lupenobjektiv passt, aber ich habe ihn hier nicht gebraucht weil zu umständlich in der Situation, wo ein Insekt gerade knapp stillhält und ich mich sputen wollte.
    Die einzige Beleuchtung ist so das Umgebungslicht und eine entsprechend lange Belichtungszeit (hier: je 0.6 Sekunden pro Aufnahme). Dann muss man einfach hoffen, dass der Wind nicht gerade "zuschlägt". Ich mache das immer in LiveView mit 10x-Vergrösserung und drücke genau in dem Moment auf den Auslöser, indem gerade kein Wind dazusein scheint ....

    Gruss Kai
  • canonier69 2. Juli 2015, 12:53

    Ich habe mir schon immer gefragt,was das für 'Anhängsel' sind die ihr aus dem 'Schnabel' hängen,kann die Dinger aber immer noch nicht zuordnen.In diesem riesigen ABM sehe ich das Insekt zum ersten mal.
    Respekt,aus eigener Erfahrung weiss ich,dass du mit dem Lupi nur wenige Zentimeter am Motiv warst….ich schätze mal 3-fache Vergrösserung,wenn nicht gar 4-fach…..aber wo nimmst du bloss das Licht her?…ich habe in dieser Hinsicht immer Mühe das Motiv ansprechend auszuleuchten…..(Flächenstrahler,Taschenlampe ect.)……verwendest du einen Zangen-/Ringblitz?
    Ohne wenn und aber ein eindrückliches Supermakro.
    Gruess Roger
  • Marguerite L. 1. Juli 2015, 23:27

    Grandiose Nahaufnahme
    GrüessliM
  • Priska M. 1. Juli 2015, 23:04

    eine grandiose Aufnahme! Man erkennt gut, bei welcher Art von Kreaturen sich die Filmemacher inspirieren lassen.
    VG Priska
  • Oliver Sterchi 1. Juli 2015, 23:01

    Wow beeindruckende Nähe saubere Arbeit Bravo.
    Gruß Oliver

Informationen

Sektion
Ordner Makros
Views 506
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera ---
Objektiv Canon MP-E 65mm f/2.8 1-5x Macro Photo
Blende 8
Belichtungszeit 0.6
Brennweite 65.0 mm
ISO 320