Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Eigentliche Wolfsspinnen - Pardosa lugubris!

Eigentliche Wolfsspinnen - Pardosa lugubris!

669 18

Uwe Vollmann


Premium (Complete), Gratwein / Graz-Umgebung

Eigentliche Wolfsspinnen - Pardosa lugubris!

Diese "Eigentliche Wolfsspinnen" - auch "Waldwolfspinnen" genannt - rannten dort auf den Steinen am Ufer des Mühlbachs beim Stift Rein recht zahlreich hin und her und forderten mich geradezu auf, sie zu fotografieren!

Die Eigentliche Wolfspinne erreicht je nach Geschlecht eine Körpergröße von fünf bis sieben Millimeter. Sie sind reine Bodenbewohner, die sich meist in Erdhöhlen oder in anderen Verstecken - wie hier in Steinlücken- zurückziehen. Die Spinne ist ein Lauerjäger, die an exponierter Stelle auf ein Beutetier wartet. Kommt ein Insekt in erreichbarer Nähe vorbei, so schießt sie schnell hervor und überwältigt das Insekt. Es wird an Ort und Stelle verspeist. Für ihre Jagd nutzen sie keine Netze, sondern jagen nur auf dem Erdboden.
Quelle: Tierdoku.com – dem interaktiven Tierlexikon

Kamera: Canon EOS 5D Mark III
Belichtung: 1/400 s bei f/18,0
ISO: 1000
Brennweite: 300,0 mm
Objektiv: Canon EF70-300mm f/4-5.6L IS USM

Kommentare 18

Informationen

Sektion
Ordner Insekten
Views 669
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz