Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

4.678 3

F. Paul


Premium (Basic), Mainz

Eigentlich

werkelte 86 1056 in den achtziger Jahren nur noch als Werk- und Heizlok in verschiedenen Dienststellen der DR herum. Umso erstaunlicher war dann in den Jahren 1987 und 1988 ihr Zugeinsatz auf der kurzen Stichstrecke nach Crottendorf, welche sich in diesen Jahren von einer eher unbekannten Örtlichkeit zu einem Mekka für Eisenbahnfreunde in Deutschland entwickelt hat, und natürlich für mich auch. So auch am 18.01.1988, einem Tag, an dem der Wetterbericht eigentlich Sonnenschein angesagt hatte, wobei er allerdings vergaß, die genaue Tageszeit zu erwähnen, so daß um die Mittagszeit der Kampf des Feuerballs gegen die Dunstschwaden der vergangenen Nacht noch voll andauerte. Aber das Panorama des Abzweigbahnhofs Walthersdorf macht hoffentlich ein wenig das diffuse Licht ein wenig wett, als die Lok mit Pmg 19639 dier einen kurzen Halt einlegt, während die ausgestoßenen Dampfwolken schon von der mit drei Personen- und einigen Güterwagen doch nicht leichten bevorstehenden Bergfahrt kündet, wozu auch die bestimmt recht minderwertige Kohle ihren Beitrag geleistet hat. Übrigens kam dann später doch noch die Sonne durch, mehr dazu hier:
http://www.eisenbahnwelt.com/19880117.html

Kommentare 3

Bei diesem Foto wünscht F. Paul ausdrücklich konstruktives Feedback. Bitte hilf, indem Du Tipps zu Bildaufbau, Technik, Bildsprache etc. gibst. (Feedbackregeln siehe hier)