Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Echter Zunderschwamm

Echter Zunderschwamm

672 2

Henry Nees


Premium (Pro), Mainhausen

Kommentare 2

  • Heide G. 3. Dezember 2006, 18:21


    Guckt mal, was Wikipedia sagt:
    Schon im Neolithikum wurde die locker-filzige Mittelschicht des Pilzes, die sog. Trama, zu Zunder verarbeitet (siehe auch Ötzi). In der Neuzeit wurde in einem aufwändigen Verfahren diese Hyphenschicht eingeweicht, gekocht, geklopft, in Salpeterlösung oder Urin eingelegt und getrocknet. Man erhielt eine rehbraune filzartige Masse, die durch auftreffende Funken sofort zu glimmen anfing. Zunderschwämme wurden etwa in dem schwedischen Pfahlbau Alvastra und der Schussenrieder Feuchtbodensiedlung Ehrenstein bei Ulm gefunden.

    Gruss Heide
  • Wicki Der Seebär 27. November 2006, 14:09

    Ein feines Herbstfoto.
    lg
    wicki