Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Easy self-portrait

Easy self-portrait

609 15

Yang Fang


Free Mitglied, Schöneck

Easy self-portrait

Einhändiges Selbstportrait + EBV

Mit einem Auge zu fotografieren ist natürlich nicht nötig gewesen, gehört aber zur Gewohnheit:-)

Kommentare 15

  • Andreas Müllauer 11. September 2003, 11:47

    Super Idee!!

    LG. Andy
  • Jens Braune 10. März 2003, 10:01

    Yang, ich bin mal wieder begeister, einfach genial dieses Selbstportrait, da zeigt sich der wahre Künstler:-) Muss mich noch einmal mit der abstimmen hinsichtlich Photoshop, melde mich nach der CeBIT

    Jens
  • Herbert Rulf 14. Februar 2003, 22:57

    Sieht gut aus: Der coole, alles analysierende Yang Fang. Klasse Idee, klasse Foto, sehr kreativ.
    Gruß, Herbert
  • Qingwei Chen 13. Februar 2003, 19:08

    @Yang, der Pass kommt von der rechten Hand, über Boden an Fuß von Mandecker vorbei in meine Hand gespielt. Ein Sternschritt von mir: 2 Punkte. Es war tatsächlich von Feb. 1984 bis Aug. 1985.

    Mit der Spieglung wollte ich nur analysieren, dass es komisch aussieht. Klar hast Du nicht vorgetäuscht, das weiß ich. Du kannst Deinem Mandecker einen falschen Pass vortäuschen, aber nicht Deinen Center. Der weiß immer, wo der Pass von Dir kommt:-)

    War schön, wieder nach der alten Zeit zu denken. Übrigens, Deine Haare sind gut gegestaltet. Aber ein paar sind unter gefallen, die Brille sitzt auch nicht ganz eben:-) Das darf einem Fotograf nicht passieren, naja, wenn ich nicht dabei bin und aufpasst.

    Gruß Qingwei
  • Yang Fang 13. Februar 2003, 15:51

    Qingwei,

    Du hast mich da falsch verstanden. Es war nie meine Absicht, in diesem Bild eine gespiegelte Szene vorzutäuschen, weil es nicht der eigentliche Witz sein sollte.

    Über das Spiegelbild hast Du richtig gesagt: Tatsächlich habe ich schon mit einer echten gespiegelten Version (PS: mirror -> horizontal) gespielt, aber nur als Versuch, die diagonale Ausrichtung zu verändern. Dann hat die „spiegelverkehrte“ Beschriftung der Tastatur mich so gestört, daß ich diese Version verworfen habe. Außerdem fand ich mein gespiegeltes Selbstportrait so wie so ein Bißchen komisch.

    1983? So weit ich mich erinneren kann, war es von Feb. 1984 bis Aug. 1985, aber auch schon sehr sehr lange her.
  • Qingwei Chen 13. Februar 2003, 14:47

    @Yang,

    durch die Spieglung, naja, aber nicht in dieser Konstelation mit einem Bild von Dir auf Display:-) Außerdem wäre alles "spiegelverkehrt". So viel ich weiß, spielst Du mit der rechten Hand Basketball, mein ehrmaliger Manschaftskamerade, auch wenn Du manchmal notgedrungen mit der linken spielen mußtest. Hier wird das Handy mit rechter Hand bedient, nicht spiegelverkehrt:-)

    Gruß, dein Mitspieler und Center so wie Zimmerkamerade von 1983 bis 1985 in Shanghai.
  • Yang Fang 13. Februar 2003, 13:24

    Rüdiger,

    Ich kann Deine Bedenken gut verstehen. Es wäre für mich auch eine furchtbare Vorstellung, wenn eines tags die Leute sich wirklich mit dem Bild aus einem fototauglichen Handy begnügen würden.

    Aber, Deine Ärger mit dem Scanner überrascht mich doch ein Bißchen. Hast Du etwa einen super modernen PC, der nur mit USB und Firewire arbeitet, aber über keine Parallelschnittstelle verfügt?

    Gruß,
    Yang
  • Günther Weinerth 13. Februar 2003, 12:10

    Hallo Yang,

    Klasse Idee und sehr schön umgesetzt.
    Gefällt mir.

    Gruß


    Günni
  • Yang Fang 13. Februar 2003, 12:00

    Qingwei,

    vielen Dank für Dein Interesse!

    Ich habe gerade Deine erste Anmerkung noch einmal durchgelesen und festgestellt, daß sich der Text zwischenzeitlich geändert hat (die Feststellung, daß keine Kamera sich selbst fotografieren könnte, etc), während sich meine Response auf Deine ursprüngliche Anmerkung bezog.

    Nein, ich habe Deinen Hinweis auf die Fotomontage nicht widersprochen, wollte aber nur zu Deiner Information die Fotofunktion des Handys zeigen.

    Übrigens, durch Spieglung kann jede Kamera sich selbst fotografieren, obwohl es kein Diskussionsthema bei diesem Bild ist.
  • Qingwei Chen 13. Februar 2003, 11:34

    @Yang

    trotzdem stimmt meine Analyse. Diese Kamera kann das Handy nicht mitaufnehmen. Dein Foto ist montiert, aber sehr gut montiert, keine Abwertung von diesem Foto.
  • Rebecca Erlewein 13. Februar 2003, 11:14

    :) Coole Idee, schön umgesetzt.

    Die Abschnibbelung rechts ist etwas gewöhnungsbedürftig, aber ich glaube, besser als ne normale "Ecke".

    Rrr. :)
  • Yang Fang 13. Februar 2003, 10:30

    Danke, Qingwei. In der Tat kann es - mit einem steckbaren Kamerateil:
  • Angelo Bischoff 13. Februar 2003, 10:19

    Sehr schöne Idee, technisch gut umgesetzt!

    Gruß
    Angelo
  • Qingwei Chen 13. Februar 2003, 10:15

    So viel ich weiß kann dieses Handy nur Bild übertragen. Es ist ja nirgendwo eine Linse zu sehen:-) Außerdem wenn das Handy fotografieren könnte, kann es selber doch nicht fotografieren? Du hast zwei Bilder zusammen montiert? Eine gute Idee.

    LG Qingwei
  • Elisabeth Hackmann 13. Februar 2003, 9:45

    ausgezeichnet!!!

    LG elisabeth

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 609
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz