Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
...durchklettert...

...durchklettert...

887 6

...durchklettert...

Standley Chasm

West Macdonnell National Park,
vom Stadtrand von Alice Springs 220 km nach Westen verlaufend.

Vor 20000 bis 30000 Jahren zogen die ersten australischen Aborigines als Nomaden durch diese Region und vor nicht ganz 140 Jahren durchquerten europäische Entdeckungsreisende die MacDonnell Ranges. Es folgten Viehzüchter, eine Telegraphenlinie und Bergleute und schließlich errichtete man eine feste Siedlung, um die verschiedenen Interessen einer sesshaften Gesellschaft zu befriedigen. Das heutige Alice Springs, eine Stadt des 20. Jh, besitzt eine multikulturelle Prägung.

September 1991, Scan von Dia



Kommentare 6

  • Hartmut Schulz 27. Januar 2006, 10:25

    Hallo Christian,
    glaube ich kaum, denn wir waren 1997 dort. Aber die Stelle war es so ungefähr auch.

    Gruß Hartmut
  • Christian Pfeil 6. Januar 2006, 20:48

    @Hartmut

    Wahrscheinlich das selbe wie ich. So ein kleiner Rock-Wallebie ca. 300m vor dem Eingang der Schlucht.
    Hat ganz ruhig auf ein Stein gesessen und sich die Touris angeschaut.

    Gruß, Christian
  • Hartmut Schulz 6. Januar 2006, 14:11

    Hallo, bin auch bis gangz durch. Es war recht spät und alle anderen Touris waren schon weg. Ich hatte dort die erste Begegnung mit einem Känguruh.

    Gruß Hartmut
  • Christian Pfeil 2. Januar 2006, 18:48

    Gut getroffen, was ja in der engen Schlucht nicht ganz einfach ist.
    Ich hatte etwas mehr Glück bei meinem Besuch, es waren nur wenige Menschen dorthin unterwegs.
    Viele Grüße, Christian
  • Ingrid Bunse 2. Januar 2006, 15:12

    In den Flinders ist es nicht so voll. Das ist ja die reinste Völkerwanderung... ;-)
  • Jacky Kobelt 2. Januar 2006, 13:58

    Eine wunderschöne Aufnahme mit prächtigen Farben von einem Naturspektakel der besonderen Art.
    Herzliche Grüsse (ich war kürzlich auch dort) Jacky