Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Durchbruch der Donau

Durchbruch der Donau

891 16

Wolfgang Georgi


kostenloses Benutzerkonto, Oberbayern

Durchbruch der Donau

Der Donaudurchbruch bei absolutem Niedrigwasser! Es fuhren und fahren bis heute keine Schiffe nach Kloster Weltenburg. Für diesen einsamen Paddler hat es jedoch noch gereicht! :))

Kommentare 16

  • Michael Jo. 10. August 2016, 15:12

    vor 35 Jahren, als ich diesen sagenhaften
    Durchbruch ebenfalls per Kajakeiner bezwang
    (bei ebenfalls relativem Niedrigwasser),
    war die Sonne leider nicht so spendabel,
    sondern verbarg sich über kühlenden Regenwolken ...;
    und ich war froh über die wasserdichte Paddeljacke ...

    Einsam allerdings war damals dieser Trip nicht:
    mindestens noch weiterere fünf Faltbootkapitäne
    kreuzten an diesem Tag diese markante Stelle.

    haaaach, an dieser ' spitzweg'schen ' Ab-Licht-ung
    erwärmt sich mein altes Paddlerherz;
    doch mein letztes Böötchen fristet heuer leider
    einen verstaubten Dauerschlaf ganz oben auf dem letzten
    Platz des Bootsstandes in einer abgelegenen Halle ... ;-(((

    LG., Michael
  • Röhrig Peter 25. Juli 2014, 12:48

    starke Aufnahme, in dem farbliche Kontrast zwischen Fels und Wasser kommt der Paddler bestens zu Geltung, die Naturkulisse ist schon beeindruckend, klasse Aufnahme
    Liebe Grüße Peter
  • Ursula.B 21. Juli 2014, 7:46

    da warst Du ja fast bei uns ;)
    sehr schön,wie Du die Höhe der Felsen rüberbringst :)
    LG Ursula
  • Richard Hribernigg 12. Juli 2014, 16:02

    Was für eine geile Aufnahme, Wolfgang! Das Motiv schreit förmlich nach Hochformat. Für den Paddler war es bestimmt ein Genuss den Felsen entlang zu gondeln. Klasse gemacht, Wolfgang!
    Ich wünsche dir ein wunderschönes und erholsames Wochenende!
    Liebe Grüße Richard
  • Boris Langanke 7. Juli 2014, 17:57

    Definitiv nicht(!) überbelichtet. Spannender Bildaufbau.

    LG Boris
  • Wolfgang Georgi 2. Juli 2014, 21:07

    Hallo alle miteinander,
    vielen Dank für die aktive Auseinandersetzung ... vorallem in Bezug auf die Belichtung ... mit meinem Bildchen. Ich gebe zu, dass ich etwas Helligkeit noch rausnehmen kann, finde es aber nicht total überbelichtet. Es sollen ja auch die dunkleren Bereiche im Bild ihr Recht bekommen.
    Mal schaun, vielleicht überarbeite ich die Aufnahme nochmal und stelle es als "Version2" nochmals ein.
    Vielen Grüße an Euch alle und vielen Dank für die ehrlichen und guten Ratschläge .... so macht das hier richtig Spaß!!!!!!!!!
    Schönen Abend - Wolfgang
  • Urmel57 2. Juli 2014, 18:00

    was für ein schönes Foto!
    LG
    Urmel57
  • Pixelzwerg 2. Juli 2014, 14:20

    Überbelichtet finde ich es gar nicht. Der helle Felsen hat gewaltig Fläche zum reflektieren und bei sommerlichen Lichtverhältnissen ist der Dynamikumfang hoch. Von da her finde ich die Belichtung sehr passend.

    VG Brigitte
  • Sy der Fotohai 2. Juli 2014, 9:50

    Sehr schöner Schnitt, Donaudurchbruch erkennt man sofort, nur die Überbelichtung ist ein wenig krass.

    LG Ekki
  • ruubin 2. Juli 2014, 9:09

    Die gewaltigen Felsen bilden ein sehr malerisches Motiv, wobei du mit der Einbeziehung des Kanufahrers Leben und Farbe ins Bild bringst und mit Schnitt u. Perspektive ganz geschickt die Mächtigkeit der Felsen zur Geltung bringst!
    Gefällt mir richtig gut das stimmungsvolle Bild.
    lg vom Frankenspezi
    robert
    (der sich wieder vom Urlaub zurückmeldet)
  • life through a lens 2. Juli 2014, 8:39

    Erkennt man gleich. Ich würde die Belichtung ein bisschen runterregeln.

    lG Mona
  • FlugWerk 2. Juli 2014, 7:24

    Spannend,...gute Szene. LG Tina
  • wfl 1. Juli 2014, 20:19

    Ein beeindruckendes Motiv,
    Felsdurchbruch und den Kanufahrer perfekt im Foto festgehalten.
    Ich wünsche Dir eine GUTE Restwoche .
    Wilfried
  • Pixelzwerg 1. Juli 2014, 20:09

    Wahnsinn, wie riesig dieser Felsen so aussieht. Da ist dir ein Bild mit einer tollen Perspektive gelungen. Die sich schlängelnde Donau führt uns schön durchs Bild und nimmt den Paddler mit.

    VG Brigitte
  • HollyGolightly66 1. Juli 2014, 19:44

    Sehr imposant, dieser riesige Felsen mit dem Paddler davor! Sehr gut festgehalten!
    LG Annette

Informationen

Sektion
Ordner 2014
Views 891
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D700
Objektiv AF Zoom-Nikkor 35-135mm f/3.5-4.5 N
Blende 9
Belichtungszeit 1/320
Brennweite 135.0 mm
ISO 200