Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

446 22

Maria Kaldewey


Premium (World), München

Durchblick ...

... man hat ihn - oder eben auch nicht.

-------------------------------------------------

Das linke Bild ist - abgesehen von s/w-Umwandlung - ein unbearbeites Foto.
Das rechte ist die Invertierung.

Kommentare 22

Das Foto befindet sich nicht in der Diskussion. Deswegen kann es aktuell nicht kommentiert werden.

  • Heinz Schütz 5. März 2016, 0:03

    Starke Arbeit Maria. Da kann ich mich den anderen nur anschließen. Sehr ausdrucksstark das ganze. Gefällt mir sehr.

    LG Heinz
  • Toni R. 4. März 2016, 21:24

    Verblüffend einfache Bilder mit toller Ausstrahlung!
    Da kann ich gar nicht genug hin und her
    gucken und die unterschiedlichen Wirkungungen
    genießen...
    Liebe Grüße
    Toni
  • Maria Kaldewey 4. März 2016, 21:22

    @ Fotomama: Danke für das Kompliment. Zu deiner Anmerkung mit dem Grauverlauf: Er ist da, damit die Rahmen, die die Einzelbilder ja brauchen um zu wirken, nicht so krass auf einen reinweißen Hintergrund treffen. Besonders der schwarze Rahmen.
    Liebe Grüße, Maria.
  • Anette Z. 4. März 2016, 21:08

    Beides passt! Geht auch gut zusammen.
    Die Formen sind so abstrakt und geometrisch, dass beide Bilder auch real nebeneinander stehen können.Tag draußen vs. Nacht draußen.
    Dickes Kompliment mal wieder von mir.

    Nur der Grauverlauf im Hintergrund ist nicht so meins ;-)
    Gruß, Fotomama
  • Angelika Kart 4. März 2016, 19:58

    Toll, ich braucht länger, um zu erkennen, was es ist. In der Wirkung unterscheiden sich die beiden Bilder sehr. Klasse Fotoarbeit!!!
    LG Angelika
  • Maria Kaldewey 4. März 2016, 18:30

    @ alle: Wow, so viel Lob. Ich freue mich sehr, dass euch das Bild so anspricht und auch, dass mir etliche von euch geschrieben haben, welche Wirkung es hat.
    Liebe Grüße, Maria.
  • alberto16-menuder 4. März 2016, 9:47

    super brava
  • BGW-photo 4. März 2016, 8:12

    Interessant gemacht und durch die Gegenüberstellung wird daraus rechts fast eine Zitrone.

    ;-) Bernd
  • Fotomomente Naujoks 4. März 2016, 8:04

    TOP!!
    Gefälllt mir sehr gut.
    Gruß Rüdiger
  • norbert lampe 3. März 2016, 22:14

    das finde ich wirklich sehr spannend, weil man das rechte Bild auf zwei verschiedene Arten interpretieren kann (wie schon geschrieben wurde)
    mal blickt man von unten nach oben hinaus, mal schaut man von oben in einen dunklen Raum hinein,
    klarer Fall für die Wahrnehminungspsychologie!
    LG Norbert
  • Tomme55 3. März 2016, 21:57

    Du hast ihn !!! Genial!
    Der rechte "Durchblick" kippt optisch nach innnen, so dass dadurch eine zusätzliche "Spiegelung" zu der von schwarz und weiß kommt.
    Dies Foto gehört zu meinen Favoriten!
    LG Hans-Jürgen
  • Daniel Streit 3. März 2016, 21:53

    Optisch wirkt der schwarze Rahmen grösser als der weisse. Wolltest du uns täuschen? Eine tolle Gegenüberstellung. Applaus dafür. LG Daniel
  • Ute T... 3. März 2016, 21:39

    Sehr stark! Das hänge ich mir auch an die Wand, liebe grüße, Ute
  • Greta Schnall 3. März 2016, 21:20

    cool+++!
  • Lila 3. März 2016, 21:07

    interessant gemacht ... sogar mit Schatten !!!!
    L.G. Lila