Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
407 7

Jürgen Gräfe


Pro Mitglied, Stadtroda

Durchblick

Die Natur schafft schon eigenartige Strukturen.In gewisser Weise eben auch Erotik. Diese Art entsteht, wenn die Äste einer Astgabel stärker und stärker werden. Dann legt sich die junge Borke in Falten und es entsteht so etwas .Man spricht hier von einem "Druckzwiesel". In etwa 50 Jahren drücken sich die Starkäste so auseinander, dass der Sturm und die Last der beiden Kronenteile, den Stamm auseinanderreißen.

Anmerkungen erlaubt ;-)
Anmerkungen erlaubt ;-)
Jürgen Gräfe

Kommentare 7

  • Jürgen Gräfe 30. September 2004, 21:45

    Hallo Johanna, da fällt mir noch ein, der Bergahorn hat den bot. Namen: Acer pseudoplatanus. Die Platane hat den Gattungsnamen "Platanus". Der Acer (Ahorn) hat nicht nur Blätter, die der Platane ähneln, er hat eben auch eine ähnliche Borke. Daher "pseudoplatanus", das hest nämlich: " der Platane ähnlich".
    liebe Grüße
    Jürgen
  • Jo Hanna 30. September 2004, 19:42

    bei der borke hätt ich auch platane gesagt - ist aber andererseits etwas zu grün.
    interessant die erklärung - vielen dank
    abgesehen von der leicht abgeschwächten zweideutigkeit gefällt mir diese aufnahme besser
    vlg
    jo
  • Aurora G. 29. September 2004, 12:45

    he..he... Obsession? lg., A.
  • just moments 25. September 2004, 14:47

    Schon öfters begegnet, diesen Gabelungen, aber den Grund, wie und warum sie entstehen wusste ich nicht. Danke für Bild und Text!
    lg Kate
  • Jürgen Gräfe 25. September 2004, 8:06

    Bernd, es sieht so aus, ist aber ein Bergahorn.
    Jette, man muss ja auch nicht alles sagen :-))
    lG
    Jürgen
  • Jette H. 24. September 2004, 21:19

    Juii...noch eindrucksvoller als das erste Bild...hm...na ich schreibe hier lieber nicht weiter, was mir noch alles dazu einfällt .... ;-)

    Liebe Grüße
    Jette
  • Bernd Schlenkrich 24. September 2004, 20:50

    Auf dem Bild sieht es nach einer Platane aus,
    Die wirkung ist aber nicht minder erotisch, Jürgen.
    LG
    Bernd

Informationen

Sektion
Klicks 407
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz