Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Dunkler Wiesenknopf-Ameisenbläuling - Phengaris nausithous

Dunkler Wiesenknopf-Ameisenbläuling - Phengaris nausithous

1.360 18

Volkmar Nix


Basic Mitglied, Dillenburg

Dunkler Wiesenknopf-Ameisenbläuling - Phengaris nausithous

Erst am 21. Juli konnte ich dieses Jahr den Dunklen Wiesenknopf-Ameisenbläuling wieder finden. Im Vergleich der letzten beiden Jahre sind es weniger Exemplare auf der so häufíg von mir besuchten Wiese. Hier handelt es sich um ein Männchen - die Flügelunterseite lässt eine Geschlechtsbestimmung nicht zu, da ich dieses Exemplar aber vorher fliegen sah und dabei die teilweise blau gefärbte Flügeroberseite sehen konnte, ist es eindeutig das Männchen. Heute konnte ich auch wieder die auf den Ameisenbläuling spezialisierte Schlupfwepse Neotypus melanocephalus bei der Eiblage und beim Nektartrinken beobachten.
Die Aufnahme wurde durch heftigen Wind sehr erschwert.
Hier gibt's Infos zur interessanten Lebensweise: http://www.bund-hessen.de/themen_und_projekte/natur_und_artenschutz/natur_erleben/w/wiesenknopf_ameisenblaeuling/

Kommentare 18

  • sARTorio anna-dora 24. Februar 2018, 13:13

    Dank dir, Volkmar, lerne ich wieder einen Bläuling kennen, von dem ich bisher nichts wusste! Interessant und schön!
    Liebe Grüsse aus dem eiskalten Kandersteg. Anna-Dora
  • Sanklar 14. September 2017, 15:06

    Trotz des Windes wunderbar fotografiert und festgehalten.
    LG Susanne
  • Inge Köhn 29. August 2017, 21:53

    Sehr schön aufgenommen in feinser Schärfe
    LG Inge
  • Wolfgang Leierer 26. August 2017, 12:51

    Tadellose Schärfe und Freistellung.
    Gruß Wolfgang
  • sARTorio anna-dora 21. August 2017, 18:38

    Eine herrliche Aufnahme, die mich freut!
    Herzlich grüsst dich. Anna-Dora
  • Christine Rauch Fotografie 19. August 2017, 22:20

    Einfach fantastisch. Deine Insektensammlung ist super schön.LG Christine
  • Elke H.R. 2 17. August 2017, 12:17

    Ein sehr schönes Faltermakro.Den habe ich noch nie bewusst gesehen.
    LG Elke
  • Lieselotte D. 12. August 2017, 19:22

    herrliche Innsekten Fotos hast du in deiner Sammlung. Das Beste daran ist, dass du alle
    benennen kannst und sie super scharf getroffen sind. Ich tu mich dabei etwas schwer. Manchmal finde ich den Namen - manchmal aber auch nicht. Danke für die Namensgebung zu meinem Schmetterling
    LG Lieselotte
  • Cornelia Schorr 10. August 2017, 22:49

    Begnadete Bildqualität!
    Ich hab auf meinem neu entdeckten Magerrasen auch Ameisenbläulinge gesehen, aber kein brauchbares Bild machen können. Zu klein, zu flüchtig, zu viele Pflanzen zwischen mir und dem Falter.

    LG conny
  • Jörg Renner 1967 9. August 2017, 6:00

    Ein gelungenes Makro vom schönen Bläuling, im Land Brandenburg konnte ich ihn nicht finden. War immer zur falschen Zeit am falschem Ort. LG Jörg
  • Naturphotographie - Heike Lorbeer 8. August 2017, 23:49

    Vor Jahren schon habe ich ihn das letzte Mal gesehen. Sehr schön ihn hier bei dir zu sehen. Eine gelungene Aufnahme von dem seltenen Bläuling.
    LG Heike
  • Sibille L. 5. August 2017, 20:22

    Eine sehr gute Makroaufnahme von dem schönen Bläuling.
    Farben und Freistellung sind Klasse.
    Gefällt mir gut.
    LG Sibille
  • Norbert Kappenstein 30. Juli 2017, 12:09

    Sehr gut freigestellt und der Fokus passt genau, ein wunderbares Faltermakro.
    LG Norbert
  • Reinhard L. 30. Juli 2017, 10:36

    Ein tadelloses Portrait des seltenen Falters, dazu eine interessante Erläuterung. Bei uns gibt es ihn nur noch an einer einzigen Stelle. Das Gebiet soll jetzt als "Bläulingsbiotop" unter Schutz gestellt werden.

    LG Reinhard
  • WM-Photo 30. Juli 2017, 7:37

    Da braucht man schon etwas Glück um sie aufzustöbern.

    Gruß Walter

Informationen

Sektionen
Views 1.360
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 70D
Objektiv EF100mm f/2.8L Macro IS USM
Blende 6.3
Belichtungszeit 1/200
Brennweite 100.0 mm
ISO 400

Öffentliche Favoriten