du darfst nicht warten....

du darfst nicht warten....

2.720 2

Porträt


kostenloses Benutzerkonto, am Rande der Heide

du darfst nicht warten....

Du darfst nicht warten,
bis Gott zu dir geht
und sagt: Ich bin.
Ein Gott, der seine Stärke eingesteht,
hat keinen Sinn.
Da musst du wissen,
dass dich Gott durchweht
seit Anbeginn,
und wenn dein Herz dir glüht
und nichts verrät,
dann schafft er drin.
(Rainer Maria Rilke)


ps die Aufnahme ist entstanden auf einer Glaskunstausstellung im Sommer 2016 in Munster; der Name des Künstlers dieser Skulptur fällt mir gerade nicht ein, kommt später.

Kommentare 2

Informationen

Sektion
Views 2.720
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Gelobt von

Öffentliche Favoriten