Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Du bist ein Schatten am Tage ...

Du bist ein Schatten am Tage ...

399 3

Marcus Propostus


Pro Mitglied, Zürich

Du bist ein Schatten am Tage ...

Du bist ein Schatten am Tage
Und in der Nacht ein Licht;
Du lebst in meiner Klage
Und stirbst im Herzen nicht.

Wo ich mein Zelt aufschlage,
Da wohnst du bei mir dicht;
Du bist mein Schatten am Tage
Und in der Nacht mein Licht.

Wo ich auch nach dir frage,
Find' ich von dir Bericht,
Du lebst in meiner Klage
Und stirbst im Herzen nicht.

Du bist ein Schatten am Tage,
Doch in der Nacht ein Licht;
Du lebst in meiner Klage
Und stirbst im Herzen nicht.

Friedrich Rückert (1788-1866)

Kommentare 3

  • weisse feder 23. April 2012, 11:10

    ich mag ihren blick, irgendwie, kommt mir bekannt vor.. sehr nachdenklich, aber auch verspannt wirkt sie... eine figur die mich nicht loslässt... einfach nicht mehr loslässt... claudia
  • Karin Ueberrhein 23. April 2012, 0:47

    Das schönste aller Gedichte bestens kombiniert!
    Starke Sache - ganz stark!
    Guts Nächtle Karin
  • Maik von der Heidt 23. April 2012, 0:46

    Ein wunderschönes Bild.

    Es stimmt mich sehr nachdenklich und fesselt mich Gleichzeitig.

    Top

    Gruss
    Maik

Informationen

Sektion
Klicks 399
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera DSC-HX1
Objektiv ---
Blende 4.5
Belichtungszeit 1/1250
Brennweite 46.7 mm
ISO 125