Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
705 6

Felix Wesch


Free Mitglied, Marburg

Drôme-Ragwurz

Ende Mai in Südfrankreich.

Sigma SD14, 150mm, Stativ.


Olivenbäume und Blumen
Olivenbäume und Blumen
Felix Wesch


Helmknabenkraut
Helmknabenkraut
Felix Wesch



http://blog.felixwesch.de

Kommentare 6

  • Marlis E. 2. August 2010, 13:42

    Diese Ausdruckskraft Deiner Bilder ist ganz enorm. Ich finde es wunderschön, wie Du diese Pflanze emporhebst und den Hintergrund gestaltest.
    LG Marlis
  • Wiltrud Doerk 22. Juni 2010, 18:51

    Ich mag diese Art der Fotografie sehr, die an Malerei erinnert. Dazu die knackscharfe Ragwurz - bestens!!!
    LG Wiltrud
  • Jan Schliebitz 22. Juni 2010, 18:10

    Mir gefällt es!
    Gruß
    Jan
  • Frank ZimmermannBB 22. Juni 2010, 17:32

    Mit dem Geschmack hast du sicher recht, ich sag´ ja nicht dass das Bild schlecht ist! Mit verwaschen meine ich die zu den wenig kräftigen Pastelltönen außer der Einzelblüte dazu kommenden großen Unschärfepartien. Es ist modern heute, extrem freizustellen und mag auch vielen gefallen.
    beste Grüße
    Frank
  • Felix Wesch 22. Juni 2010, 16:33

    zu pastellartig ist wohl eine frage des geschmacks, auch wenn ich es nicht nachvollziehen kann, kann doch garnicht genug pastellig sein. ;)

    aber was meinst du mit "zu verwaschen"?
  • Frank ZimmermannBB 22. Juni 2010, 16:32

    Mir ist das alles etwas zu pastellartig und verwaschen.
    Gruß
    Frank