10.595 43

Judith Kuhn


Premium (Pro), Immenstaad am Bodensee

drifting

Aus epidemiologischer Sicht ist dieser Fotospot der absolute Super-GAU: der Gipfel der Belchenflue ist nur ein schmaler Felsgrat und zum Sonnenaufgang drängen sich hier Fotografen, die die Nebelwelle fotografieren wollen und Wanderer, die einfach nur den Sonnenaufgang genießen wollen. Wenigstens ist man an der frischen Luft und an diesem Morgen wehte auch ein strammer Wind, was das Infektionsrisiko (hoffentlich) gering hielt. Es ist aber der beste Platz, um die Nebelwelle zu fotografieren und der Herbst ist eben auch die beste Zeit dafür

Kommentare 43

  • Roland Göhre 9. Januar 2021, 11:36

    Atemberaubend...
  • Michael Dhonau 6. Januar 2021, 17:36

    Das Risiko hat sich rentiert! 
    Bei uns in der Pfalz wird das zunehmend auch ein Problem!
  • Gernot Heitzer 4. Januar 2021, 12:32

    Eine Nebelwelle kann man natürlich auch sehen.
    Für mich ist der kleine Wolkenhaufen rechts, ein Schiff das im wilden Fluss auf einen Wasserfall zusteuert. Zumindest war das mein erster Eindruck.
    Sehr imposant dein Bild.
    LG
    Gernot
  • Armin Kinzelmann 7. Dezember 2020, 18:04

    Einfach traumhaft!

    VG Armin
  • Urs E. 7. Dezember 2020, 17:17

    Ganz starke Aufnahme!
    LG Urs
  • Creaziun muntogna 3. Dezember 2020, 11:41

    Apropos Supergau, der Blick auf mehrere Atomkraftwerke hat man auch von diesem Standort. Top fotografiert. 
    lg Patrick
  • brunosch 2. Dezember 2020, 11:12

    Was für eine tolle Aufnahme von der Nebelwelle auf der Belchenflue!
    Und ja, wie du schreibst, entwickelt sich die Plattform und die unmittelbare Umgebung im Moment zu einem wahren Mekka für FotografInnen.
    Als ich vor ca. einer Woche früh am Morgen dort war, berichteten mir bereits Anwesende, dass sie schon seit 03.00 dort waren, um sich eine Pole-Position für das Stativ zu sichern...
    Und was die Nähe in Anbetracht der momentanen Situation angeht, gebe ich dir auch absolut recht. Das war, trotz "openair" schon sehr grenzwertig!
    LG und  "bliib xund"
    Bruno
  • Karl Böttger (kgb51) 1. Dezember 2020, 16:21

    Was für ein schönes, hammerstarkes Foto von der Nebelwelle. Topp.
    LG Karl
  • doppelspaß 1. Dezember 2020, 16:13

    Wie schon angemerkt; großes KINO...
    VG Werner
  • Ralph Quarten 1. Dezember 2020, 10:41

    Ja, das mit dem Ansturm kann ich mir vorstellen.
    War vor Jahren mal in der Nähe in Höchenschwand hatte aber auf die paar Tage im Spätherbst nicht so ein Wetterglück.
    Mit Sicherheit nicht das erste dieser Fotos, aber eine sehr gute Variante, auch in diesem Format und meiner Meinung nach noch etwas besser eingefangen als die anderen zwei zur Zeit beliebten Wellenfotos.
    Viele Grüße aus dem Flachland.

    Ralph
  • bijane 30. November 2020, 22:46

    ist dir perfekt gelungen, sieht atemberaubend aus. schön das du uns das zeigst, danke...lg bijane
  • Arnold. Meyer 30. November 2020, 18:21

    umwerfende Wetteraufnahme. ich bin ganz begeistert. 
    vg Arnold
  • Willi W. 30. November 2020, 16:28

    Sehr gut den Moment genutzt und dieses tolle Schauspiel festgehalten.
    Liebe Grüße und eine schöne Adventszeit
    Willi
  • philophil 30. November 2020, 13:47

    Die andere Gefahr geht vielleicht von dem kleinen Wolkenhut rechts im Bild aus. Das dürfte der Kühlturm des KKW Gösgen sein?
    Sehr gelungene Aufnahme!
  • Mineiro 30. November 2020, 12:31

    Der "Drift" ist perfekt.

    LG

    Kai