Dresdner Semperoper

Dresdner Semperoper

2.810 11

Lars Großmann


Premium (World), Ottendorf-Okrilla (bei Dresden)

Dresdner Semperoper

Dresdner Semperoper bei Nacht. Fotografiert mit Olympus C-3000Z und manueller Belichtung.

Kommentare 11

  • Roberto Schulz 1. August 2002, 17:26

    hec lars,
    da muss ich mich doch mal dem axel o. anschließen,
    darauf ein Radeberger!!! grins (mensch da fällt mir ein ich hab noch eins im kühlschrank)
    gefällt mir wirklich gut
    liebe grüße aus cottbus
    roberto
  • Lars Großmann 20. Mai 2002, 21:14

    Ich finde, wenn ich auch noch was dazu sagen drüfte :-), das das Problem bei dem Motiv die sehr unregelmäßige Beleuchtung ist. Sprich... wird zu kurz belichtet, ists aussen zu dunkel, wirds zu lang belichtet siehts im grossen und ganzen zwar gut aus... ist aber an manchen stellen zu überbelichtet. ein teufelskreis... :-) von den linien her wüßt ich nich wie ichs anders machen sollte...

    danke für eure Anmerkungen...

    mfg, Larsi

    P.S. Wer das Bild in in einer anderen Variante sehen möchte:

    http://www2.fotocommunity.de/pc/pc.php4?display=155923
  • Serdar Ugurlu 20. Mai 2002, 19:50

    No Problem, also hier nun meine Begründung lieber Axel, die schiere Dimension dieses wunderschönen Prachbaus allein ist eine fotografische Herausforderung.

    Die nächtliche Belichtung der Semperoper ist nicht so sparsam wie z.B. beim Kölner Dom, es ist somit sehr schwierig die richtige Balance zwischen Belichtungsakkuratesse und Bildkomposition zu finden.

    Selam, Serdar
  • El hombre brujo 20. Mai 2002, 14:09

    @Serdar:


    Warum, erkläre bitte...

    Gruß
    Axel
  • Christian Lehner 18. Mai 2002, 23:28

    Hi Lars

    Der Bildaufbau ist dir gut gelungen, die Belichtung leider weiniger. Wie & worauf hast du gemessen? Du bist, so schätze ich, gut eine Stufe zu hell geworden. Es sollte kein Problem sein, alles schön durchzeichnet hinzubekommen, ich hab's auch hingekriegt...

    Lieben Gruß
    chriS
  • Kurt Salzmann 18. Mai 2002, 17:11

    Die Aufnahme ist sehr gut, vorab die Komposition. Vieleicht ein Spur zulang belichtet. Grüsse Kurt.
  • Stecke 18. Mai 2002, 15:26

    Schöne Dresden-Serie.
    Dieses hier gefällt mir am Besten.
    Viele Grüße
    Andreas
  • Serdar Ugurlu 18. Mai 2002, 13:26

    Schärfeproblem?
    gut es gibt einige kritische Bereiche die überproportional viel Licht abbekommen haben, kann man nix machen.

    Die Semperoper ist sicherlich sehr schwer abzulichten umso mehr gefällt mir dieses Foto.

    Selam, Serdar
  • El hombre brujo 18. Mai 2002, 13:01

    Darauf ein Radeberger......
    schöne Aufnahme. farben leider etwas unnatürlich kühl, Zeichnung an der hauswand nicht so gut; schärfeproblem.

    Gruss
    Axel
  • NamensindSchall und..... 18. Mai 2002, 12:50

    Top Foto

    Grüße
    Stefan
  • Burkhard Thomas 18. Mai 2002, 12:48

    Das hast Du ja klasse hingekriegt!!
    Wo sind denn aber die Menschen??
    Gruss nach OO - Burkhard

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Dresden
Views 2.810
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Gelobt von