Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?

ChrisHiba


Pro Mitglied, Hilchenbach, Siegerland

Dresden ohne Wasser

Normalerweise hätte ich an diesem Standort ziemlich nasse Füße bekommen.
So trocken bekommt man Dresden auch nicht alle Tage zu sehen.

Unterwegs in Dresden mit dem Siegener fc-Stammtisch
vom 01. bis 04.11.18

Kommentare 10

Bei diesem Foto wünscht ChrisHiba ausdrücklich konstruktives Feedback. Bitte hilf, indem Du Tipps zu Bildaufbau, Technik, Bildsprache etc. gibst. (Feedbackregeln siehe hier)
  • Elisabeth U. 14. November 2018, 20:48

    Der Vordergrund sieht schon ein bisschen trostlos aus, aber das ist nun mal der Trockenheit geschuldet.
    Insgesamt gefällt mir aber der Blick durch den Brückenbogen sehr gut. Deine Bildgestaltung ist prima!
    LG Elisabeth
  • jansma_photo 13. November 2018, 11:57

    Das ist so Klasse, diese Perspektive, die etwas im Dunst liegende Skyline, einfach großartig gesehen und festgehalten. Ich habe dann Bilder vom Hochwasser der Elbe und der fast abgesoffenen Stadt im Hinterkopf.
  • Ruth E. 11. November 2018, 16:12

    Durch den Pegeltiefstand hast du ein Foto mit Seltenheitswert aufnehmen können!
    Die Perspektive hast du gut zur Dokumentation gewählt!
    Die Bildgestaltung überhaupt finde ich gelungen!
    LG Ruth
  • Christian Mueller02 10. November 2018, 18:33

    Zeitgeschichtliches Phänomen :) Ich habe ähnliches aus Köln. Klasse!
  • Ulrike Sobick 10. November 2018, 16:51

    Oh ja, da kann man ja fast zu Fuß durch die Elbe gehen.
    Auf jeden Fall mal eine reizvolle Dresden-Perspektive.
    LG Ulrike
  • Karl Böttger (kgb51) 10. November 2018, 16:35

    So ein Foto muss man machen, wenn man schon mal dort ist. Wann wird das wieder möglich sein? Ich hoffe nicht nächstes Jahr.
    LG Karl
  • pecco598 10. November 2018, 16:35

    Da hast Du die Dredener "Skyline" ja komplett eingefangen. Der Rundbogen der Brücke begrenzt das Bild nach oben sehr schön. Das Flußbett ist detailreich dargestellt. Die Kontraste vom Brückenschatten zum Himmel sind meiner Meinung nach zu hoch. Reizwort: "Luminanzmaske" ;=))
    LG pecco598
    • ChrisHiba 10. November 2018, 17:23

      Ich wusste, dass das kommt :-D
      Natürlich hast du recht... aber ich bin damit überfordert. Hab's versucht, aber es ist mir nicht gelungen, das hinzukriegen.
      Ich bin für einen Workshop! :-)))
    • Ruth E. 11. November 2018, 16:05

      Da bist du nicht alleine, Christa!  ;o))
  • WM-Photo 10. November 2018, 16:25

    Eine ungewöhnliche, jedoch sehr reizvolle Perspektive. Hoffentlich  bleibt sie einzigartig.
    Gruß Walter

Informationen

Sektionen
Ordner Stammtischtouren
Views 1.686
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera DMC-G5
Objektiv ---
Blende 10
Belichtungszeit 1/250
Brennweite 9.0 mm
ISO 160

Gelobt von